Eure Lieblings- Plätzchenrezepte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ronjas_ma 18.11.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

da ich in den nächsten Tagen mit meinen Kindern backen möchte, bin ich auf der Suche nach erprobten, guten Rezepten. Ausstechplätzchen wären toll, aber auch alles andere, was gut schmeckt#mampf. Also her mit Euren Rezepten#;-)#danke!

LG
Saskia

Beitrag von roggip 18.11.10 - 11:50 Uhr

Hallo!

Das hier ist der Favorit von meinem Mann und mir in der Vorweihnachtszeit:

Kokosmakronen
Zutaten für 1 Portionen:
6 Eiweiß
300 g Zucker
150 g Puderzucker
4 Pkt. Vanillezucker
400 g Kokosraspel

Eiweiß steif schlagen und Zucker/Puderzucker/Vanillezucker gut unterrühren und anschließend die Kokosraspel zugeben und nochmals durchrühren. In Spritzbeutel ohne Tülle füllen und Tupfen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen. Bitte Abstand halten. Bei 175° 15 Minuten auf unterer Schiene backen, nach dem Backen etwas abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ich nehme allerdings etwas weniger von dem Zucker, aber das ist Geschmackssache.

Letztens hat hier jemand dieses Rezeot gepostet:
http://www.chefkoch.de/rezepte/1336971238543616/Gerollte-Mini-Nusshoernchen.html

Klingt super lecker, finde ich - habe es aber noch nicht geschafft, es aus zu probieren.

Viele Grüße und viel Spaß beim Backen

Beitrag von ronjas_ma 18.11.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

#danke für Dein Rezept. Ich werde es auf jeden Fall probieren. Das Rezept mit dem Link hört sich auch super lecker an, allerdings finde ich es nicht so weihnachtlich, aber ich werde es irgendwann auch mal machen.

LG
Saskia

Beitrag von silke1171 18.11.10 - 14:19 Uhr

Hallo,

mich hat das Rezept auch total angesprochen, habe sofort angefangen zu backen. Leider bin ich echt enttäuscht. Die Hörnchen sind teigig, trocken, haben nicht viel Geschmack.

LG
Silke

Beitrag von koalabaer23 05.12.10 - 13:19 Uhr

Hi,

ich war auch begeistert von dem Rezept und hab hier ewig nach gesucht um es zu finden. Nun ja, hätte ich mir sparen können. Ich finde auch, dass sie trocken sind und kaum Geschmack haben. Hab nachträglich noch versucht sie zu retten mit Puderzucker, hat aber auch nicht geklappt. Schade, war vielversprechend.

LG Kathi

Beitrag von 777prinzessin 18.11.10 - 15:46 Uhr

Hallo,

ich werde morgen mit den ersten Plätzchenbacken anfangen #huepf. Die schwereren wie Vanillekipferl mache ich alleine und am Samstag, mit meiner Tochter und der Schwiemu, dann Ausstechplätzchen.

500g Mehl
250g Butter
150g Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Mehl mit Backpulver vermischen,restlichen Zutaten dazu. Verkneten und eine Std kalt stellen. Dann ausrollen, ausstechen, bei 160°C ca. 15-20 Min backen. Abkühlen lassen und mit Schokoglasur verzieren oder Zuckerguss und Streusel.

Ich habe das Rezept noch nicht gemacht #schein, aber das ist bestimmt suuuper #mampf#cool.

Bin mal gespannt...... #hicks

Viel Spaß beim backen, lieben Gruß #winke.