Hat Deichmann ordentliche Winterstiefel?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cherymuffin80 18.11.10 - 09:01 Uhr

Guten Morgen,

ich wollte heute winterstiefel shoppen gehen und daher meine Frage ob es bei Deichmann ordentliche Mädchenstiefel gibt in Gr. 21-22???

Weil wenn nicht spar ich mir den Weg dort hin bei dem Ekelwetter, aber Halbschuhe habe ich halt auch gute dort bekommen damals.

LG

Beitrag von fraukef 18.11.10 - 09:14 Uhr

ICh finde bei Deichmann ist es immer ein wenig Glücksache...

Ich hab für meine Kinder schon recht gute Schuhe dort bekommen - und bin auch schon völlig frustriert wieder raus, weil nichts zu finden war...

Was mich inzwischen hauptsächlich stört, sind gar nicht die Schuhe, sondern die mangelnde Beratung... Ich hab inzwischen aber auch ein Schuhgeschäft mit wirklich fachkundiger und kompetenter Beratung gefunden... Und da die FÜsse meiner Tochter immer schmaler zu werden scheinen, wird es bei Deichmann und co eh immer schwieriger für uns, passende Schuhe zu finden...

Also beiß ich inzwischen in den sauren Apfel und es gibt die sündhaft teuren Markenschuh ;-)

Also wenn der Deichmann nicht zu weit weg ist (es also verschmerzbar wäre, wenn du keine Schuhe findest) und wenn du dir selbst zutraust, die passenden Schuhe zu finden, dann probiers doch ruhig bei Deichmann.

LG
Frauke

Beitrag von heimchen82 18.11.10 - 09:26 Uhr

Ich würde es nicht am Preis fest machen!
Louis trägt Superfit, Primigi, Deichmann (Bärenschuhe und diese "billigen"), Nike und zur Zeit die Kinderstiefel von Lidl!
Ich achte auf eine gute Verarbeitung, Geruch und eine flexible Sohle.
Die wir jetzt von Lidl haben sind super: halten warm und sind auch ( bei knöcheltiefen Pfützen) wasserdicht :-)

LG

Beitrag von schnee-weisschen 18.11.10 - 10:31 Uhr

Hey,

ich mache um Deichmann immer einen großen Bogen.
Meiner Meinung nach haben die gerade für Kinder nur Schrott.
Selbst die ehemals guten Elefanten-Schuhe haben stark nachgelassen, die haben mit den damaligen nix mehr gemein.

Gerade bei meinen Kindern spare ich nicht an den Schuhen (und das sind einige, bei 4-en an der Zahl ;-)).

LG

sw

Beitrag von plda0011 18.11.10 - 10:39 Uhr

Vielleicht hab ich ja die falschen erwischt, aber ich hab meinem Kleinen (2 J.) dort welche gekauft und finde die eher mittelprächtig. Die Sohle ist eher rutschig, das Fussbett sehr steif und aus irgendeinem Grund die KlettverschlussBänder viel zu lang (vielleicht dass man noch eine Winterhose reinstopfen kann).

Später hab ich zufällig ein paar Aldistiefel für meinen Großen (4J.) erwischt und finde die viel stabiler und nutzbarer. Sind besser geformt, er kann super drin laufen, die rutschen nicht (auf dem Boden) und sehen auch noch nett aus...

Sebastian behält jetzt trotzdem seine Deichmann-Treter, aber ich würde nächstes Jahr erstmal gucken ob ich die Aldidinger kriege...

LG

Beitrag von purzelbaum500 18.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

wir kaufen keine Deichmann Winterstiefel mehr, egal welche Marke!
Wir hatten vor zwei Jahren ein paar Elefanten Winterstiefel und unsere
Tochter bekam sofort kalte Füße und so wirklich wasserdicht sind die auch nicht.
Winterstiefel kaufen wir nur noch von Superfit oder Ecco.
Die sind ja auch nicht sooo viel teurer, als Elefanten, aber tausendmal besser.

Hausschuhe oder Halbschuhe für Zwischendurch (Kiga) kaufen wir
auch mal bei Deichmann.

Gruß,
Purzel

Beitrag von helly1 18.11.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

eigentlich kaufe ich nur in Fachgeschäften Schuhe für meine Tochter und eigentlich war ich immer der Meinung, dass ein guter Schuh auch einiges kostet. Und in letzter Zeit bin ich dort immer wieder auf die Nase gefallen. Die Beratung war Glücksache, welche Verkäuferin man halt erwischt hat; die Qualität der Schuhe ... na ja, der Preis besagt nicht immer was über die Qualität. Irgendwann brauchte sie noch ein Paar Winterstiefel und da ich überall bereits in den Fachgeschäften geschaut habe, bin ich irgendwann zu Deichmann rein. Was soll ich sagen. Die Beratung war absolut top (hatte zufällig die Filialleiterin erwischt), sie konnte mich besser beraten als in den Fachgeschäften manch Verkäuferin. Nachher haben wir ein Paar Stiefel gekauft, die super günstig waren und meine Kleine besser drin läuft als in den teuren.

Also man kann auch Glück haben.

LG helly

Beitrag von woelkchen1 18.11.10 - 11:06 Uhr

Genauso ist es mir auch schon gegangen. Aber mit einer blutjungen Verkäuferin, die aussah wie 16! Aber die Beratung war absolut top!

Beitrag von marjatta 18.11.10 - 11:23 Uhr

Meine Schwägerin geht immer zu Reno, die sind auch preiswert und haben gute Schuhe. Bisher habe ich immer beide in Erwägung gezogen, aber die Winterstiefel für ihn habe ich dann bei Lidl gekauft und wir sind auch super zufrieden. Zumal er ja noch nicht ständig in den Schuhen rumläuft.

Gruß
marjatta

Beitrag von repti 18.11.10 - 22:00 Uhr

Wir haben Elefanten-Winterstiefel in gr 19 ... sind zufrieden damit .

Lg