Wer hat am Wochenende ET?? Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nele27 18.11.10 - 09:11 Uhr

Moin Ihr Lieben,

seit gestern bin ich ziemlich hibbelig - hab Samstag ET #zitter

Bei meinem Sohn hab ich es nur bis 37+3 geschafft, aber unser Mädel scheint sich Zeit zu lassen.
Und das, obwohl ich kiloweise Zimt esse (hab seit Wochen so einen Jappel auf Zimties mit Milch) und jeden Tag mindestens 4 km latsche - Kind zur Kita und abholen, einkaufen etc... aber das stört die Kurze nicht :-)

Wie gehts Euch?

Ich hab zunehmend UL-Ziehen (aber keine Wehen, eher wie Mens) und immer mal Rückenschmerzen... morgen hab ich n FA-Termin, keine Ahnung, ob sich am MM schon was getan hat.
Mein Großer macht ab morgen eh Urlaub bei Patenoma, also brauche ich, wenn sie am WE kommt, nicht mal jemanden zu alarmieren #freu Naja und wenn ich übertrage, mache ich es mir eben weiter auf dem Sofa gemütlich :-)

An Anzeichen sonst außer den Vorwehen hab ich: Schwitzen, Unruhe, Restless legs. Und Ihr?

Ungeduldig bin ich nicht, aber trotzdem neugierig, wann sie kommt.

LG, Nele
ET-2

Beitrag von leni2807 18.11.10 - 09:23 Uhr

wir sind immer noch da!!!
Meine Hebamme meinte mein Kind kommt eh erst wenn ich mal nen gang runterfahre, so nun mach ich es mir seit di gemütlich, heute nacht bin ich wegen bauch und rückenschmerzen munter geworden, aber immer wieder eingepennt!
UNd seit heute früh habe ich kreuzschmerzen und eben meinen schleimpropf verloren!
Mein großer ist morgen beim PAtenonkel, aber meine Hebamme ist am Samstag ab 15 Uhr nicht mehr da, heul!

Mein großer war auch schon da um die Zeit, ich denke mal deswegen sind wir auch leicht nervös!

Also hoffen wir mal nächste woche unsere Babies im Arm zu haben!;-)

Beitrag von schnuze 18.11.10 - 09:34 Uhr

Hallo,

hab zwar erst am Mittwoch ET, also nicht wie Du am WE. Aber seit heute morgen hab ich auch ab uns zu mal "Mens-Schmerzen" und ziehen. Ich hoffe es tut sich bald richtig was, kann es nämlich kaum erwarten.

LG und alles Gute

Katja

Beitrag von wir2casa 18.11.10 - 09:34 Uhr

Guten Morgen Nele,

ich habe auch am Samstag ET. Mein erster Sohn ist damals bei 39+3 auf die Welt gekommen, diesmal hat der Herr echt die Ruhe weg #aerger. Laut FA gestern fehlen nur noch ein paar kräftige Wehen. Er meinte: die Tür ist soweit angelehnt, er muß sie nur noch auftreten. Mit dem Kopf #kratz???

Zimties liebe ich z.Z. auch, doch gebracht haben sie bisher noch nix. Auch der Tip mit viel laufen oder #sex lockt den Herr nicht aus der Höhle. Ansonsten habe ich auser Rückenschmerzen nichts weiter. Samstag muß ich um 11 Uhr im KH sein zum CTG, mal sehen wie es dann weiter geht. Habe ja tierische angst #zitter vor einer Einleitung.

Nun hat der Krümel sich für heute eh schon Ausgehverbot eingehandelt :-p! Denn mein Tag soll auch meiner bleiben!!! Habe ihn die Nacht schon geärgert #rofl.

Dafür habe ich im Moment echte Probleme mit dem Großen, der testet ohne Rücksicht auf Verluste meine Geduld aus. Was hier zu vielen Tränen #heul führt, da ich nervlich nicht gerade auf der Höhe bin.

LG #winke Caro mit Kopfschmerzen ohne Ende, anstrengendem Santino (6.4.07) & Babyboy Trantüte (ET-2)