Metabilic : Der erste Tag !

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von xxkleine-hexexx 18.11.10 - 09:27 Uhr

Guten Morgen ihr lieben

Mein Entschluss steht fest,es ist richtig eingekauft,... nun geht es los!

ICH NEHME MIT METABOLIC AB HEUTE (hoffentlich) AB!!!!!!

Einen Liter Wasser habe ich schon fast vernichtet. Mein Früstück war um halb 8.
2 Scheiben Roggenvollkornbrot mit Weichkäse und ein wenig Butter.

Ich bin sowas von satt. :-D#schwitz *ehrlich mein*

zwischen halb 12 und halb 1 esse ich mittag.
Da gibt es rohkost - lecker kohlrabi und Karotten! #mampf

Am Abend freue ich mich schon auf meine Gemüsesuppe! #huepf


Achso , wo wir gerade dabei sind... wie ist das mit "gedünstetem Gemüse"

Wie dünste ich ???? #schein#kratz#gruebel#hicks#hicks


Dankeschön fürs lesen.

Schaka ich schaff das! Kampf gegen die Pfunde !!!!!!!!


Ausgangsgewicht 93 Kilo #nanana#klatsch#schock#schock
-----------------------------------------------------------------
Auf dem Weg zum Wunschgewicht mit 63 Kilo #verliebt


Was sind schon 30 kilo......#kratz
...
...




....





.....






...............




....




......





shit, verdammt viel!


LG Hexe

Beitrag von rmwib 18.11.10 - 09:46 Uhr

Du schaffst das #ole

Beitrag von spatzl27 18.11.10 - 09:48 Uhr

Hallo Du,

ich drück Dir auf alle Fälle die Daumen, dass Du Dein Ziel erreichst.

Habe mehrere im Kollegenkreis, die damit sehr effektiv abgenommen haben, also ist das Motivation vom Feinsten.
Du solltest Dir nur im Kopf keine Zeit fest setzen, in der Du die 30 Kilo runter bekommen willst. Das geht meistens schief...

Drück Dir die Daumen... Schaffst das!!!

LG Spatzl

Beitrag von sammy7 18.11.10 - 11:30 Uhr

BUtter zum Frühstück am ersten Tag??? Ich dachte, man darf die ersten 14 Tage weder Öl noch Butter zu sich nehmen#kratz

Dünsten: Gemüse mit etwas Wasser bzw. Gemüsebrühe in einen Topf und langsam vor sich hin köcheln lassen.

Beitrag von xxkleine-hexexx 18.11.10 - 11:33 Uhr

nein hier steht, 10 gramm butter/tag


dankeschön. :)

Beitrag von roggip 18.11.10 - 11:58 Uhr

Hallo!

Du kannst auch ein Sieb aus Metall nehmen - Gemüse rein und in auf einen Topf, in dem der Boden mit Wasser bedeckt ist - Wasser kochen lassen und Deckel drauf - so gart das Gemüse nur in dem Wasserdampf und ist im grunde das gleiche, wie mit einem Dünteinsatz f.d. Topf.

Viel Erfolg #pro

Beitrag von xxkleine-hexexx 18.11.10 - 11:59 Uhr

dankeschön #winke

Beitrag von zwergnase1979 18.11.10 - 17:09 Uhr

Hi Hexe,

du schaffst das ganz sicher, es ist zwar ein langer Weg, aber er ist machbar.

Ich habe in 14 Monaten 42 Kilo abgenommen (mit WW).
Wichtig sind immer Zwischenziele, denn sonst ist der Berg den man vor sich hat zu groß...

Wenn du Vorher-Nachher Fotos von mir sehen möchtest:

http://zwergnase1979.magix.net/
(ganz unten links im Menü)

Lg
Angela

Beitrag von rmwib 18.11.10 - 19:05 Uhr

WAHNSINN. Du siehst Hammer aus.

Beitrag von zwergnase1979 18.11.10 - 19:51 Uhr

Danke #hicks

Beitrag von sami.flower 19.11.10 - 09:53 Uhr

Hallo Angela,

du hast dich wirklich wahnsinnig verändert. Toll siehst du jetzt aus:-D
Ich beneide dich um deine Ausdauer und dein durchhaltevermögen.

Ich selber möchte auch noch einiges runter bekommen,habe uach sämtliche WW Unterlagen zu Hause. Nur leider halte ich einfach nicht durch.

Darf ich fragen was wie ein Anfangsgewicht du hattest? Bist du zu den Treffen gegangen oder hast du alles zu Hause gemacht? Wie sah ein ganz normaler Tag bei dir aus (Sport/Essen).

Wäre über einen Einblick sehr dankbar:-D

Lg Kathi, auf die auch noch 20 Kilo warten#zitter