VERSICHERUNG umfrage!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von milania 18.11.10 - 09:33 Uhr

Hallo ihr lieben,


ich wollte mal so durch fragen was ihr für KFZ-versicherung und die allgemeine versicherung (Haftpflicht,Unfall etc) so zahlt!

Wir haben so ein komplett paket und zahlen 145€ im monat, und nach meinen Mann ist das zu viel!

Danke für liebe antworten.

LG MILANIA

Beitrag von sternschnuppe215 18.11.10 - 09:44 Uhr

das hängt doch bei der KFZ z. B. von der SF Klasse ab .... aber die Summe ist schon beträchtlich hoch...

Beitrag von kasw1981 18.11.10 - 10:27 Uhr

Hui,

was habt Ihr denn für eine Edelkarosse? :-p

Also wir zahlen im Jahr für die KFZ-Vers. mit Teilkasko so etwa 300,00 Euro, Haftpflicht etwa 80,00 Euro (da ist aber ne Amtshaftpflicht und ein hohes Schlüsselrisiko dabei), Unfallversicherung 130,00 Euro ...

aber alles im Jahr ...

LG

Steffie #winke

Beitrag von milania 18.11.10 - 11:01 Uhr

Edelkarosse...............

Ist zwar eine grosses auto aber ich habe jezt so durch gerechnet im internet und ich würde bei einem wechsel 10 euro sparen pro monat.
Ist nicht viel aber auch nicht wenig.

Beitrag von merline 18.11.10 - 10:57 Uhr

Also ich zahle für meinen BMW 112 PS) halbjährlich 220,- € Vollkasko u. Haftpflicht mit 300,- SB, Teilkasko ohne SB. Beitragssatz: der niedrigste (fahre ja immerhin schon 27 Jahre ;-)) Mein SF-Klasse weiß ich jetzt nicht ausm Kopp........

Mein Mann zahlt für seinen Passat (176 PS) halbjährlich ca. 300,- € Vollkasko, sonst wie vor.

Unfallversicherung haben wir eine extra abgeschlossen (Paket zusammen mit Hausrat, Rechtsschutz usw.), die ist in den o.g. Summen nicht enthalten.
Achso, wir sind bei der Zürich.


LG Merline

Beitrag von milania 18.11.10 - 11:04 Uhr

Ich bin auch bei der ZÜRICH, und habe dort ein komplett paket für 145 euro. kfz versicherung und halt rest.

Wir haben einen BMW 5 touring 220 ps und der frist und braucht halt ne versicherung die mal einen schaden deckt.

Nur Männe ist geiiiiiiiiiiiiizig und checkt das net!

Beitrag von sunny993 18.11.10 - 10:58 Uhr

wir bezahlen für ein auto 46.50
für ein anderes 80,63
für noch ein anderes 25.75

vielsagende antwort...nicht wahr ?


genau wie deine frage

Beitrag von milania 18.11.10 - 11:05 Uhr

?

Beitrag von rumpelteaser 18.11.10 - 12:18 Uhr

Was ist denn "die" allgemeine Versicherung?

[Ich kenn nur die Erste Allgemeine Verunsicherung :) ]


und ich zahl:

Haftpflicht 80 Euro im Jahr,
KFZ mit 150 SB 130 Euro im Jahr

Beitrag von missypepermint 18.11.10 - 13:59 Uhr

Ich zahle etwas über 270,- EUR monatlich an Versicherungen... :-P
Allerdings ist die private Krankenversicherung für die Kinder und mich da drinnen, die Kfz und die Rechtschutz...
Zusätzlich zahle ich dann nochmal knapp über 30,- EUR pro Quartal für Hausrat- und Haftpflicht...

Beitrag von miau2 18.11.10 - 14:51 Uhr

Hi,
wir zahlen bisher 750 Euro KfZ-Versicherung (pro Jahr, wir zahlen alle Versicherungen jährlich - ist billiger) und ca. 550 für PHV, Hausrat, Unfallversicherung, Rechtschutz.

Das nützt dir jetzt natürlich überhaupt nichts, da du weder die Typklasse meine Autos, noch die Regionalklasse, noch meine Schadensfreiheitsklasse, noch meine Selbstbeteiligung, Versicherungsumfang kennst. Du kennst auch nicht den Wert, der über die Hausrat versichert ist und weißt nicht, ob wir in einer Gegend wohnen wo permanent eingebrochen wird oder eben nicht. Und du weißt nicht, welche Leistungen und Leistungshöhen unsere Unfallversicherungen beinhalten.

"Wir haben einen BMW 5 touring 220 ps und der frist und braucht halt ne versicherung die mal einen schaden deckt. " #aha

Dann solltet ihr entweder über die Fahrweise nachdenken (oder warum sollte man sonst für ein sauschnelles Auto speziell eine Versicherung brauchen, die "mal einen Schaden deckt"`? Das Risiko, dass andere mir das Auto beschädigen ist für Eure Karosse nicht größer als für meine...und der Rest eine Frage des Fahrstils) oder Euch ein Auto kaufen, das bezahlbar ist was die Versicherung angeht. Reduziert dann vielleicht auch den Spritverbrauch.

Die Zahlen, die dir hier genannt werden helfen dir nicht das kleinste Stück weiter. WAS dir helfen könnte sind diverse Seiten im Internet (google findet die schnell) wo du kostenlose Versicherungsvergleiche erstellen kannst. Ist halt etwas mehr Arbeit, lohnt sich aber - wir werden jetzt unsere KfZ-Versicherung wechseln und bei gleicher Leistung schlappe 300 Euro im Jahr sparen.

Viele Grüße
Miau2


Beitrag von frau_e_aus_b 18.11.10 - 16:27 Uhr

Hallo...

ich zahle für mein Auto 60E im Vierteljahr

mein Mann zahlt für sein Auto 140E im Vierteljahr

haben bei TK, Haftpfl. und Schutzbrief....

Aber was bringt dir das jetzt??? Du weißt weder unsere jährliche fahrleistung, unsere "Stufe", ob garage oder nicht, etc pp...

LG
Steffi

Beitrag von grisu123 18.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo,

du hast ja schon von vielen die Antworten bekommen, dass dir so n Vergleich nix bringt.

Ich kenn das Paket das du meinst (ich arbeite bei Zurich, ok zur Zeit in Elternzeit aber egal). Auch bei dem Paket dürfte es unterschiedliche Deckungsvarianten geben. Kommt halt drauf an was euch verkauft wurde.

Du hast zwei Möglichkeiten. Entweder im Internet selbst rechnen und schaun ob du günstiger kommst oder wende dich an einen Versicherungsmakler (wichtig Makler !) der macht das für dich und kostet dich keinen Cent.

LG
Jutta