habe auch mal eine namens frage, können uns nicht entscheiden, hiiilfe

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von canimkizi 18.11.10 - 09:35 Uhr

hallo ihr süßen kugelbäuche#winke

der name unseres knipses viel uns schon recht früh ein, jetzt möchte mein mann gerne den namen "umstellen"
erst war es bei Can-Gabriel, was mir persönlich sehr gefiel und ich mich jetzt auch schonn dran gewöhnt hatte.
mein mann ist für Gabriel-Can, das ist zwar auch toll aber irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden, so doof es klingt, für mich ist mein wurm halt can-gabriel.

welche variante findet ihr den besser, vom klang her?

lg

Beitrag von majleen 18.11.10 - 09:56 Uhr

Can...Wie spricht man das aus? Wie Kann? Oder Kän?

Mit Bindestrich gefallen mir keine Namen, aber auch die Kombi wäre nichts für mich

Beitrag von winterengel 18.11.10 - 10:02 Uhr

Can spricht man doch "Djan", oder?

Ich schließe mich deinem Mann an. Die Gabriel-vorne :-p -Variante gefällt

mir besser!

Gruß, Malin #blume

Beitrag von mamavonluis 18.11.10 - 10:06 Uhr

moin..

ich finde eure erste variante besser! mit bindestrich sollen ja vermutlich beide namen gerufen werden, oder? da klingt can-gabriel flüssiger, finde ich.

#winke


Beitrag von zaubertroll1972 18.11.10 - 10:08 Uhr

Hallo,

wollt Ihr das Kind dann immer mit beiden Namen rufen oder warum der Bindestrich?
Ich würde mir überlegen was Ihr wollt. Can ist ein türkischer Jungennamen. Seit Ihr deutsch oder ist ein Elternteil türkisch?
Ich finde vom Klang her tut sich nichts, eins klingt nicht besser als das andere und ich würde es dann davon abhängig machen welchen Namen ich rufen möchte. Can oder Gabriel.

LG Z.

Beitrag von jujo79 18.11.10 - 12:00 Uhr

Hallo!
Ich finde, "deine" Variante klingt flüssiger, aber ich mag es generell lieber, wenn der Zweitname länger als der erste ist.
Grüße JUJO

Beitrag von sindy-sweet 18.11.10 - 12:20 Uhr

Also ich finde Can-Gabriel vom sprechen her besser. Klingt für mich weicher und flüssiger!!! #winke Finde beides sehr schöne Namen!!!!

Beitrag von katjafloh 18.11.10 - 12:22 Uhr

Hallo,

ich finde die erste Variante Can-Gabriel auch besser. Mir gefällt es besser, wenn der Zweitname der längste ist.

Aber auch mich würde interessieren, wie Can genau ausgesprochen wird.

LG Katja

Beitrag von hael 18.11.10 - 14:46 Uhr

Ich finde Gabriel vorne auch besser. Ich würde es allerdings ohne Bindestrich schreiben.