Posquitaltest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ellimaus76 18.11.10 - 09:49 Uhr

Hallo miteinander,

viele von euch sind ja auch in einer KiWu behandlung.
Gut, ich derzeit nicht, aber wurde bei euch ein Posquitaltest durchgeführt?
Falls ja, wie ist dieser ausgefallen? Hat es was gebracht?

Würd mich mal interessieren, denn vielleicht sollte ich dies in meiner nächsten hoffentlich bald anstehenden KiWu Behandlung als erstes machen lassen.

#winke
Ellimaus

Beitrag von majleen 18.11.10 - 09:52 Uhr

Bei uns ist der Postkoitaltest gut ausgefallen.

Abends vor dem ES GV (um 21 Uhr) und dann 12h später wurde etwas vom MuMu entnommen. Konnten dann durch Mikroskop seine Schwimmer sehen.

Da weiß man zumindest, daß sie nach der Zeit noch leben und der ZS sie nicht abtötet.

Beitrag von ellimaus76 18.11.10 - 10:08 Uhr

Vielen Dank für die Antwort, dann stell ich mir die Frage warum das bei uns nicht gemacht wurde.
Also, auf zur nächsten KiWu Klinik und das machen lassen.
Vielleicht haben wir ja dann des Rätsels Lösung...