Milch unverträglichkeit ??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sinchen85 18.11.10 - 10:13 Uhr

ich suche noch betroffene die eine milch unverträglichkeit haben und was sie da gegen machen oder auch tips für mich ich habe es schon länger bei mir beobachtet das ich nicht mehr so richtig milch oder milch produkte essen oder trinken kann

LG Sina

Beitrag von linajan 18.11.10 - 10:53 Uhr

Hey sina also ich hab meine milchunverträglichkeit auch schon seit 3 jahren doch langsam komm ich damit klar
ich würde dir als hilfe geben such dir laktase tabletten mit denen kannst du ohne beschwerden milchprodukte zu dir nehmen:-D

Beitrag von amy-2 18.11.10 - 19:17 Uhr

Muß aber nicht immer Laktose sein wenn man auf Milch und Milchprodukte reagiert . Lasse es daher besser testen auf was Du genau reagierst .
Vertrage es nämlich auch nicht richtig und mein Laktosetest war negativ .

Beitrag von sinchen85 19.11.10 - 10:24 Uhr

Danke schön und was ist mit so lacktoser freier produkte? ich muss auch meine pille absetzen bekomme eine neue die lacktose frei sein soll mal sehn was passiert