Ist das normal? 2. Kind, 18. SSW und noch keine Kindsbewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ingece 18.11.10 - 10:21 Uhr

Ich bin jetzt in der 18. SSW und mache mir langsam Sorgen, weil ich die Kleine immer noch nicht spüre. Eigentlich sagt man ja, dass es beim 2. Kind schneller geht. Meinen Sohn hatte ich bereits in der 17. sSW gemerkt. Allerdings hatte ich da eine HW-Plazenta. Jetzt habe ich eine VW-Plazenta. Aber macht das so viel aus? Den nächsten FA-Termin hab ich erst in 2 Wochen. Blutungen o.ä. habe ich keine, allerdings auch sonst nix. Hätte ich keinen Bauch, würde ich gar nicht merken, dass ich schwanger bin. Hatte auch schon 2 FG.

LG
ingece

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 10:23 Uhr

Huhu!

Ich bin auch in der 18.Woche und habe auch eine VVP...Ich denke es ist normal,wird ja oft gesagt mit VVP merkt man das Baby generell später ;-)
Mach dir net soviele Sorgen das kommt noch :-D



Lg

Beitrag von hsi 18.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

ich hatte bei meiner Tochter eine VW-Plazenta gehabt und sie ganz leicht erst ab der 20 SSW gespürt. Wenn das Kind lieber gegen die Plazenta haut und tritt merkt man das nicht unbedingt. Meine Tochter hat das gerne gemacht #zitter. Mein Sohn hab ich dann ab der 18 SSW schon gespürt ganz leicht, also wie du merkst, die Plazenta spielt da schon eine grosse Rolle.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 12 SSW

Beitrag von liamluca 18.11.10 - 10:54 Uhr

Huhu,


ich bekomme jetzt das 3. Kind und habe auch eine VWP, manchmal mach ich mir auch etwas sorgen da ich so wenig oder nur so zarte kindsbewegungen spüre, aber meine FÄ meinte das das normal sei. ich bin jetzt in der 25. woche und merke den zwerg erst seit der 22. woche, also alles okay bei dir, würde ich jetzt mal sagen!!!!

#winke#winke

liebe grüsse tanja mit yan-luca, liam und baby-boy im bauch

Beitrag von kirsten3108 18.11.10 - 13:12 Uhr

Bei meiner 1. Schwangerschaft hab ich meinem Sohn bei 16+4 das erste mal gespürt, hatte hier eine HWP.

In der 2. Schwangerschaft hab ich meine Tochter erst bei 20+0 gespürt, wegen einer VWP.

Nun in der 3. Schwangerschaft spüre ich das Kleine schon gelegentlich seit der 14. Schwangerschaftswoche ganz leicht ... HWP.

Der Unterschied zw. VWP und HWP ist tatsächlich sehr sehr stark, also mach Dir keine Sorgen.

LG
Kirsten