Magen-Darm-Infekt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina-pauline 18.11.10 - 10:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter hat momentan einen Magen-Darm-Infekt. Sie ist nur am brechen und hat Durchfall. Ich wasche mir immer die Hände und desinfiziere sie auch. Dennoch könnte es ja sein, dass ich mich anstecke. Kann das Einfluss auf das Baby haben? Ich bin gerade mal in der 6. Woche schwanger und hab da schon ein wenig Angst vor ... Vielleicht kann mir ja einer helfen.

LG, NINA mit kranker Norah und Ü-Ei #ei im Bauch (SSW 5+4)

Beitrag von corinna.2010.w 18.11.10 - 10:24 Uhr

Hey

guten morgen :)

alos eig hat es keinen einfluss aufs baby. wenn du angesteckt bist, viel trinken :) sodass du nich so viel flüssigkeit verlierst , versuch was zu essen bzw vitamine.


wenns zu arg wird un lange zeit nich aufhört such ein arzt auf. aber sonst ist es eig nich weiter schlimm.

lg
corinna
7SSW

Beitrag von nina-pauline 18.11.10 - 10:27 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort. Das beruhigt mich dann doch schon sehr! Hab doch so Angst vor einer FG ...