Novembis: wer noch in Warteschleife?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrslucie 18.11.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

wer von Euch ist noch am Warten?

Hatte eigentlichen ET am 8.11., wurde aber korrigiert auf 12.11., also ET+6.

Fast keine Wehen, außer nach Einleitungshausmittelchenversuchen paar unproduktive, Mumu 1-2cm, GMH verstrichen/extrem verkürzt (FÄ bzw. Ärztin im KH).

Bei uns im KH wird ab ET+7 nochmal Doppler gemacht und dann täglich über eine Einleitung entschieden. Wie ist das bei Euch? Find ich recht früh... Vor allem ist es am Wochenende absolut scheußlich zur Untersuchung ins KH zu gehen, hab letzten Sonntag 3h gewartet - neben den Kreißsälen, also mit mords Geschrei. Nicht gerade prickelnd...

Wünsch Euch alles Gute!
Lg Lucie

Beitrag von emmie2010 18.11.10 - 10:39 Uhr

Ich bin zwar noch nicht ganz ran an den ET, aber lt. Hebi und Gyn KÖNNTE ES THEORETISCH/EVENTUELL/VIELLEICHT bald soweit sein - oder halt auch nicht....#augen

Das nervt mich alles ein bisi, hab ständig Vorwehen, mal mehr, mal weniger, putze, schwimme, walke - nix! Viele aus meinem Bekanntenkreis haben drei bis vier Wochen vorm Termin entbunden, alles pumperlg'sunde Kerlchen....UNFAIR!!!

Klaro, wenns Mäusel noch nicht soweit ist, tut sich halt auch nichts, aber diese in den Raum geworfenen Halbsätze könnten sie sich alle sparen...das geht mir auf den Sender!

Ich hab meiner Maus jetzt gesagt, daß ich am kommenden Freitag um 20 Uhr bitte entbinden möchte - da können wir unseren Sohn entspannt noch zu den Großeltern bringen, am WE ist kein SChulstreß und montagmittag bin ich wieder daheim #rofl

Ich drück uns die Daumen - letztlich wird ja dann doch alles irgendwie gut #liebdrueck

Beitrag von mrslucie 18.11.10 - 10:49 Uhr

Den Terminplan find ich prima! So in etwa hab ich das auch verabredet. Also mir wär Samstag in der Früh lieber, weil der 20.11.2010 schön klingt. Aber gut, da bin ich durchaus verhandlungsbereit;-).

Alles Gute Euch allen!!!!
Lucie

Beitrag von redspirit 18.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

ich bin auch am Warten. Mein ET ist am 19.11., also morgen aber ich will es endlich hinter mir haben und mein Baby in den Armen halten.

Am Montag beim FA waren keine Wehen am Ctg, der innere Mumu war auch noch komplett geschlossen aber der äußere schon etwas auf.
Ich selbst komme schon gar nicht mehr an den Mumu.
Seit heute morgen habe ich ständiges Ziehen im Rücken, aber es ist auszuhalten. Dann war heute noch Schleim in der Slipeinlage- aber ob das nun dieser Schleimpfropf war weiss ich auch nicht... Ist meine 1. Schwangerschaft...

Soweit ich weiss wird bei uns ab ET+6 eingeleitet, aber das ist eine Art "Verhandlungssache". Ich lag in der 35. SSW schonmal im Kh und meine Zimmernachbarin bekam ihre Einleitung bei ET+8. Ihr FA wollte auch schon eher damit beginnen aber sie konnte ihn noch überzeugen das WE abzuwarten.
Aber als Hochschwangere 3h neben den Kreissälen auf eine Untersuchung zu warten finde ich auch alles andere als traumhaft...

Viel Glück,
und toi toi toi dass sich doch von allein was tut,
Katja

Beitrag von ninscha1985 18.11.10 - 10:45 Uhr

Hallo!
Ich hatte am 9.11. Termin und es tut sich nix. Nur hin&wieder erträgliche Wehen.
Haben für morgen Termin im KH zur Einleitung.
Sind da dann ET +10. Bin schon sehr gespannt.
Vielleicht macht sich der kleine ja doch noch von alleine auf den Weg.
Lg Nina

Beitrag von linelo 18.11.10 - 10:49 Uhr

Bin auch ein Novemberli, wenn auch ein spätes (30.11.) aber trotzdem in Warteschleife :-D Ich bin irgendwie die ganze Schwangerschaft davon ausgegangen, dass er sich etwas früher auf den Weg macht..wurde auch immer 1-2 Wochen vorgestuft und groß und schwer soll der Schatz sowieso sein...und ich kugel immernoch rum.. Und dann kommt da noch diese Ungeduld und wahnsinnige Vorfreude dazu.. So spannend die letzten Tage auch sind..sie ziehen sich wie Kaugummi.. habe immer wieder Wehen, mal mehr mal weniger.
Heute gehts wieder zum FA, ich bin mal gespannt was er sagt #huepf vielleicht hat sich ja schon was getan.

Ich wünsch euch allen noch ne schöne Restschwangerschaft... und denkt daran, Weihnachten sitzen wir auf jeden Fall ALLE mit unseren Babys unterm Weihnachtsbaum.. :-D

Beitrag von nele27 18.11.10 - 10:50 Uhr

Hier #winke

ICH warte auch noch!
Hab heute morgen schon mal geschrieben... hab Samstag ET

Bei meinem Sohn hab ich es nur bis 37+3 geschafft, aber unser Mädel scheint sich Zeit zu lassen.
Und das, obwohl ich kiloweise Zimt esse (hab seit Wochen so einen Jappel auf Zimties mit Milch) und jeden Tag mindestens 4 km latsche - Kind zur Kita und abholen, einkaufen etc... aber das stört die Kurze nicht

Ich hab zunehmend UL-Ziehen (aber keine Wehen, eher wie Mens) und immer mal Rückenschmerzen... morgen hab ich n FA-Termin, keine Ahnung, ob sich am MM schon was getan hat.
Mein Großer macht ab morgen eh Urlaub bei Patenoma, also brauche ich, wenn sie am WE kommt, nicht mal jemanden zu alarmieren Naja und wenn ich übertrage, mache ich es mir eben weiter auf dem Sofa gemütlich

An Anzeichen sonst außer den Vorwehen hab ich: Schwitzen, Unruhe, Restless legs.

Einleiten würde ich übrigens erst so spät wie möglich.

LG, Nele
ET-2

Beitrag von mayababy 18.11.10 - 13:29 Uhr

Ja dann reih ich mich hier auch mal noch ein.#winke

Habe am 20.11.10 ET und bin zeitweise schon ziemlich hibbelig. Es ist aber bis auf ein paar leichte Wehen am letzten Wochenende alles ruhig bisher. Maus scheint sich Zeit zu lassen.

Bis auf Rückenschmerzen und das "Gerenne" auf Toilette in der Nacht gehts mir soweit ganz gut. Ruhe viel und versuche zwischendrin was produktives zu machen, putzen, lesen,schlafen oder mit #hund spazieren.

Wird schon werden, euch allen ne schöne, halbwegs relaxte Rest#schwanger.

Grüße,

mayababy

Beitrag von miayasmin 18.11.10 - 13:59 Uhr

Hallo Lucie,

ich häng auch noch in der warteschleife...ET war der 13.11. also heute +5
MM schon 4cm offen ,haben auch schon ziemlich viel probiert was nichts gebracht hat,jetzt hab ich das versuchen aufgegeben und warte einfach ab.

Heute gehts dafür erstmal ins Kino!

LG Inga 40+5