Das kann dch nicht wahr sein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 18.11.10 - 11:24 Uhr

Hallo Mädels


ich muß mir gerade mal bissel Luft machen und zwar warte ich seit 1 woche auf einen Termin beim Endokrinologen und nun habe ich nach entlichen versuchen anzurufen endlich mal jemanden am Telefon gehabt und was sagt die frau da mir am Telefon sie haben jetzt ein termin für mich gemacht und zwar am

15.01.2011 ich könnte heulen ich bin so wütent #aerger

ich habe ihr unseren sachverhalt geschildert und die haben ja auch seit 1 woche die befunde vor sich liegen habe ihr gesagt das ich seit 2 Monaten keinen ES mehr hatte und auch total verzweifelt bin aber das interessiert die nicht .
es ist eine gemeinschaftspraxis da sind 3 ärzte drinn aber diese praxis soll die beste sein
versuche gerade noch 2 andere zu erreichen wegen einen termin vieleicht bekomme ich da eher einen aber da geht auch nie einer ans telefon ich weiß nicht mehr was ich machen soll das sind noch 2 weitere zyklen mindestens die ich warten muß das nervt mich ohne ende


sorry fürs #bla#bla#bla#bla#bla

aber ich mußte das mal los werden da ich so was von traurig bin und denke das wir echt vom Pech verfolgt sind
erst mußten wir unseren sohn wieder her geben nun die zeit ohne ES und nun so lange warten auf den sch....... Termin


lg yvonne

Beitrag von noangel25 18.11.10 - 11:27 Uhr

ohje... tut mir leid für dich, daß das so lange dauert, ich kanns dir nachfühlen!! weil es einfach "vergeudete" Zeit für einen ist. Laß dich mal drücken!!

Beitrag von knutschi2009 18.11.10 - 11:28 Uhr

ja danke ich bin gerade echt am heulen da man daheim auch nichts machen kann damit was in die gänge kommt

lg

Beitrag von fuxx 18.11.10 - 11:29 Uhr

Deinen Unmut kann ich total verstehen!! ich finde es auch immer unfassbar, wenn man Wochen oder gar Monate auf einen Termin warten muss. Irgendwo habe ich mal gelesen dass man sich über sowas bei der Kammer beschweren kann. Bin mir aber nicht sicher...

Und wenn Du einfach nochmal unter einem anderen Namen anrufst und Dich als Privatpatientin ausgibst?? Würde mich ja nicht wundern, wenn das klappen würde...:-p

Drück Dir dennoch die Daumen und lass den Kopf nicht hängen!!#winke

Beitrag von sunshine-80 18.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo Yvonne,
lass dich mal #liebdrueck

So erging es mir auch... Deswegen kann ich dir sehr gut nachfüllen. Mein Termin wäre erst am 17 Januar #zitter So lange will und kann ich nicht warten.. (Gehe auseinander wie eine Plunder #heul)

Habe dann einen guten Internisten in Erfahrung gebracht, Blut ist auch schon abgenommen. Am Dienstag weiß ich mehr :-)

Ich drücke dir die #pro, dass es bei dir schnell klappt.
Gib nicht auf.. bis das Telefon heiß läuft :-D

Viel #klee

LG