2 Wochen nach AS immer noch...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von loveangel1311 18.11.10 - 11:34 Uhr

... Blutungen :-(

Oh Mann hab gedacht, sie gehen endlich weg, aber nix.

Immer wieder kommt was.

Bei der letzten AS hatte ich das ned. Hat das bei euch auch so lange gedauert?

Sonst frag ich nochmal bei meinem FA nach.

Man könnte wenigstens mal anfangen, a bisl abzuschließen, wenn die blöden Blutungen enlich weg wären :-(

Beitrag von skihaeschen5 18.11.10 - 11:53 Uhr

Hallo

mir geht es auch so. 10 Tag nach AS und immernoch Schmierblutung#schmoll
Hab mal gelesen das es wohl mit dem ßHCG im Blut zu tun hat und das die Blutung verschwindet wenn der Wert niedrig genug ist?
Morgen muss ich nochmal zum FA, da wollte ich mal fragen.
Ja es ist schon schlimm genug und dann wird man noch ständig durch die Blutung daran erinnert.#heul

#kerze für unsere #stern

LG#winke

Beitrag von loveangel1311 18.11.10 - 11:59 Uhr

Na toll, ich hoffe ned, dass das noch länger dauer oder ich womöglich nochmal zur AS muss :-(
Schmerzen hab ich keine.

Wann hast du denn deinen Termin, vielleicht magst mir kurz Bescheid geben, was dein FA gesagt hat?

Lieben Gruß

Beitrag von skihaeschen5 18.11.10 - 12:07 Uhr

Morgen früh um acht. Klar gib ich dir Bescheid!
Welche SSW warst du denn? Mir wurde gesagt, je weiter die SS vortgeschritten war, umso länger dauert es bis der HCG abgebaut und die Blutung aufhört. Ich war 10 SSW#heul
Schmerzen hab ich auch die ganze Zeit keine gehabt... zumindest körperlich. Wie geht es dir denn sonst so? Ich hab jetzt mal zwei Nächte geschlafen, wobei es oft nach zwölf ist, dann bin ich so müde das ich schnell einschlafe.#schmoll

LG#blume

Beitrag von loveangel1311 18.11.10 - 12:45 Uhr

bei der ersten AS vor 7 Monaten war ich in der 9. Woche und jetzt in der 8. :-(

Wir haben heute unseren ersten Termin zur genetischen Untersuchung. Mal sehen, was rauskommt.

Ansonsten gehts mal so, mal so. Hatte am Samstag auch noch meinen 30.sten Geburtstag, der natürlich ned so toll war.
Hab Tage, da bin ich positiv gestimmt und dann könnt ich mir wieder vor lauter Traurigkeit nur die Decke über den Kopf ziehen und denke, dass es nie mehr klappt.

Beitrag von belebice 18.11.10 - 13:14 Uhr

Hallo du!

Tut mir leid, dass auch du nicht von so etwas schlimmen verschont bleiben durftest#schmoll

Bei mir haben die Blutungen ganze 20 Tage angehalten :(((. Zwischendurch dachte ich...., oh, das scheint es jetzt gewesen zu sein, und schwupps..., ging der Mist weiter


Lg Bianca mit drei zauberhaften Mädchen und ihrem Sternchen#stern(11.10.10)

Beitrag von malina1981 18.11.10 - 13:25 Uhr

Hi, ich hatte nach meiner AS wochenlang! Schmierblutungen... Das kann normal sein. Bei mir hat sich einmal die gesamte Schleimhaut abgebaut und das hat gedauert...