Utrogest - PMS - Schwangerschaftstest ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von e-mail4brimi 18.11.10 - 11:49 Uhr

Guten Tag Ihr Lieben !

Hoffe Euch geht es gut ?

Ich bin heute circa bei ES+8 bin etwas durcheinander gekommen ...

Nunja ich nehme in diesem Zyklus das erste Mal Utrogest ,

Ich habe gestern schonmal gepostet weil ich Bilder vom SS gestern in der VK habe und nicht sicher bin ob es eine Verdunstungslinie ist.

Meine frage nun , ich hatte die letzten 6ÜZ KEINE pms , nun tut meine Brust weh und habe Unterleibsziehen .

Kann die PMS vom Utrogest kommen ?

Bei allen Übungszyklen hatte ich NIE PMS bis ich tatsächlich SS war hat das was zu sagen ?

Ich wünsche allen hier von #herzlich en das Ihr schnell SS wedet#klee

#winke

Beitrag von mardani 18.11.10 - 12:30 Uhr

Hi

Utro verursacht gern mal richtig fiese PMS.

Beitrag von ineu 18.11.10 - 12:36 Uhr

Hallo!
Leider gauckelt Utrogest einem Schwangerschaftsanzeichen vor. Wenn Du Dich in diesem Zyklus anders fühlst als sonst, liegt es sicher daran. Was ja nicht heißt, dass Du nicht trotzdem schwanger sein kannst. Ich bin im ersten Zyklus mit Utrogest schwanger geworden und das nach 15 ÜZ.
Was Deinen Schwangerschaftstest angeht: er ist nur innerhalb von 10 Minuten auswertbar, alles danach ist eine Verdunstungslinie! Aber wenn Du wirklich schwanger bist, müsste die Linie ja jeden Tag ein bisschen stärker werden. Das HCG steigt bei einer wirklichen Schwangerschaft ziemlich schnell an!

Viel Glück von ineu, die im 3 ÜZ fürs dritte Kind übt!