ZT 36 - was ist da los?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nordstern27 18.11.10 - 11:55 Uhr

Hallo, ich habe im August die Pille (Monostep) abgesetzt und hatte danach einen Zyklus von 30, 26 und 31 Tagen. Nun bin ich bei ZT 36, habe seit 2 Wochen schmerzende und geschwollene Brüste und ab und an Unterleibsschmerzen.

Gut, weiß ja, dass sich nach Absetzen der Pille erstmal alles einpendeln muss. Mein eigentliches Problem ist, dass ich von ZT 19 bis ZT 21 eine bräunliche Schmierblutung hatte und dachte dies wäre eine Ovulationsblutung. SST war negativ, eine Themperaturkurve führe ich nicht und Stress hatte ich auch nicht die letzte Zeit.

Was kann da los sein? Normalerweise müsste doch ca. 14 Tage nach dem Eisprung auch ne Menstruation kommen oder kann dies auch länger dauern?

Danke für nette Antworten!

Beitrag von bambina1977 18.11.10 - 11:58 Uhr

Man sagt ca.14 Tage bis 18 Tage nach dem ES. Wenn du dir sicher bist das da einer war und die Mens in den nächsten Tagen nicht kommt dann ab zum FA. Kann nämlich auch ne Zyste schuld sein...

Grüßle Silvana

Beitrag von noangel25 18.11.10 - 12:05 Uhr

wann hast du den SS-Test denn gemacht? (welcher ZT?) evtl. war der noch zu früh. ansonsten nochmal mit einem 10er test mit morgenurin testen....

Beitrag von nordstern27 18.11.10 - 12:16 Uhr

war ZT 32, wo ich den test gemacht hab! mach ich morgen nochmal einen, glaub aber nicht, dass er positiv ist!

Beitrag von ninchen.1981 18.11.10 - 13:31 Uhr

Hallo!

Ich denke, dass eine einmalige Schmierblutung nicht gleich ein Grund zur Sorge ist. Wie Du schon gesagt hast, kann es bis zu einem Jahr dauern, bis der Zyklus sich einpendelt. Mein Zyklus hat die ersten Monate auch Schwankungen von +/i 10 Tagen gehabt. Ich an Deiner würde noch ein paar Tage warten und dann erst einen weiteren Test machen. Bestimmt hat sich der Eisprung verschoben. Sollte die Mens in einer Woche noch immer nicht eingetrudelt sein, würde ich zum Arzt gehen, um eine Zyste ausschließen zu können. Viel #klee