Unterwäsche (kurz -oder langärmlig)Was tragen eure Zwerge im Winter...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von susi_schwarz81 18.11.10 - 12:11 Uhr

und woher?
Ich überlege, für meinen kleinen Schatz (2,5 Jahre) kurzärmlige und langärmlige Unterwäsche für den Winter zu holen.
Hab welche bei Jako-o gesehen.
Wie macht ihr das so?
Danke für eure Postings!
Liebe Grüße Susan

Beitrag von janimausi 18.11.10 - 12:15 Uhr

Also, ich habe eigentlich immer nur kurze Unterwäsche.
Ich ziehe ihm immer ein T-Shirt drüber. bin aber am überlegen, ob ich Ihm dieses Jahr auch ein Par lange hole.

Unterwäshe kaufe ich eigentlich immer bei Ernstings, die sitzt super, ist Pflegeleicht und auch nach ne Bad in Chlorix sieht die noch super aus.

LG

Beitrag von sillysilly 18.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo

das kommt bei mir immer auf das "Drüber" an -

Achsel-Shirt Unterhemden nur selten.

Meist so Unterhemden in T-Shirt Art - mit kurzen Ärmeln unter den Pulli -

hat sie aber z.B. nur einen dünnen Rolli an - ist da nochmals was langärmeliges drunter -

Habe also alles bunt gemischt zu Hause und entscheide nach Kälte und wie warm das drüber ist - oder eben wie viele Schichten es werden.


Grüße Silly

Beitrag von judith81 18.11.10 - 12:41 Uhr

Johanna zog letztes JAhr noch langärmelige Bodys an, lange STrumpfhose. Dieses Jahr trägt sie 104/110, habe Thermoleggins schon hier, dann Achselunterhemd u. Pulli im Moment, sollten wir wieder - 15 Grad kriegen, dann zieh ich ihr T-shirt (vom Sommer noch) noch drunter oder langen dünnen Pulli.
Lg
Judith

Beitrag von jessi_hh 18.11.10 - 12:57 Uhr

Hallo Susan,

also wenn ich das hier so lese, denke ich, ich sei eine Rabenmutter, die ihr Kind frieren läßt! #gruebel

Meine Kleine hat nur Unterhemden mit Spaghetti-Trägern an und darüber ein Langarmshirt oder einen dünnen Pulli. Wenn es draußen richtig kalt wird, ziehe ich ihr unter die Winterjacke noch eine Fleece-Jacke.

Aber mit langärmeligen Unterhemden würde sie sich bei 20 Grad in der Kita totschwitzen! Die Kids sind ja auch immer in Bewegung.

Ich gehe lieber nach dem Zwiebel-Prinzip vor, ausziehen kann man immer.

LG,
Jessi

Beitrag von 3erclan 18.11.10 - 13:09 Uhr

Hallo

bist nicht die einzige.

meiner hat auch nur die normalen Unterhemden.

lg

Beitrag von anita_12 18.11.10 - 13:18 Uhr

#pro


LG
Anita

Beitrag von silsil 18.11.10 - 15:32 Uhr

ist bei mir genauso.

Achselhemd und Langarmshirt. Es ist im Kindergarten eh immer total überheizt.
Strumpfhose/lange Unterhose und normale Hose darüber ist schon das äußerste.

Wenn wir mal länger draußen sind, dann gibt es eben einen wärmeren Pulli und gut ist es.

lg
Silvia

Beitrag von linnysonnenschein 18.11.10 - 21:13 Uhr

dann bin ich auch eine Rabenmutti wie du ;-)
ich handhabe es nämlich genauso wie du, wundere mich auch manchmal

ich hab ja auch kein langes Unterhemd und Pulli an ***nur beim Gedanken daran schwitz ich schon*** ;-)

Beitrag von jokie 19.11.10 - 08:00 Uhr

Oh, sei froh. Ich bin eine totale Frostbeule. Wenn ich meiner Tochter das anziehen würde, was ich anziehe im Winter, wäre sie schone erschwitzt :-p.

LG Jokie

Beitrag von kruemlschen 18.11.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

das kommt doch ganz auf den Anlass an!

Wenn mein Sohn in den Kindergarten geht und wir Temperaturen um die 0 Grad haben, dann zieht er einen Kurzarmbody oder Unterhemd (Achselshirt) und Boxershorts an und dazu eine dünne Strumpfhose.

Wenn wir gezielt über längere Zeit nach draußen gehen, dann gibts einen Langarmbody und eine dicke Strumpfhose.

Außerdem hat mein Sohn meist darüber nur Langarmshirts an und nur gaaaanz selten einen dickeren Pulli, sonst würde er sich zu tode schwitzen. Da zieh ich ihm lieber eine Fleecejacke unter die Winterjacke.

Bei Temperaturen bis 10 Grad hat er noch nicht mal eine Strumpfhose an.

Gruß K.

Beitrag von tweety12_de 18.11.10 - 13:23 Uhr

hallo,

je nach wetter, unterhemden ohne arm....

unterhemden mit kurzen armen oder unterhemden mit langarm.

die kurz und langarm hemden sind aus wlle.

dazu gibt es dann lange unterhosen aus wolle....

hiermit sind wir in der vergangenheit immer gut gefahren...

Beitrag von scura 18.11.10 - 14:23 Uhr

Wir haben noch langärmeliges vom letzten Jahr. Aber ich tendiere dazu ihr Achselunterhemd, T-shirt oder lLangarmshirt + Pulli anzuziehen. So wie mich auch!

Beitrag von schullek 18.11.10 - 16:40 Uhr

hallo,

wir haben immer nur normale unterhemden ohne arm, da es im kiga so warm ist, dass er sonst extrem schwitzen würde. und zu hause heizen wir ja auch. dann hat er ein dünnes langarmshirt drüber und wenns raus geht schneeanzug, matschanzug und ggf. noch eine strickjacke übers shirt. reicht bisher immer völlig aus.

lg

Beitrag von maschm2579 18.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo,

ich habe für Hannah Unterwäsche ohne und ein paar Unterhemden mit halben Arm von Familiy.

Fallls es super super super kalt werden sollte habe ich 3 Langarmbodies.

lg Maren

PS: ich finde die beste Unterwäsche gibt es bei Real von Tip

Beitrag von bamsel 19.11.10 - 22:17 Uhr

Hallo!
Wir hatten ja bislang noch nicht mal Frost! Ne,meine Tochter hat normale Unterhemden an u. nen Shirt oder Pulli drüber. Aber im Kindergarten ist es so warm u.zuhause wird auch geheizt, da braucht sie nicht mehr. Wenn es so kalt wie letztes Jahr werden sollte, bekommt sie halt noch eine Sweatjacke über das Shirt drüber.

Gruss,
bamsel