Frage wegen totalem Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von daniela1204 18.11.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

und zwar hat meine Tochter seit zwei tagen mal wieder totalen Schnupfen,gebe ihr Nasentropfen die aber nichts bewirken.
Sie ist total oft krank, sie war erst vor 1 1/2 wochen total erkältet und jetzt schon wieder :-( weiß langsam echt nich mehr weiter...
Die Ärztin ist auch nich grad ne wahre bracht, und bei uns gibt es leider nur 1 Kinderärztin in der nähe...:-[

so nun zu meiner Frage habt ihr ein paar Tipps gegen diese doofe erkältung ? vorallem gegen den Schnupfen?????

Lg Danny

Beitrag von sabine7676 18.11.10 - 13:24 Uhr

hm, außer geschnittenen zwiebel ins zimmer stellen und nasentropfen geben leider nichts.
kindererkältungsbad....aber sonst. evtl. kannst du noch globuli geben....
bei uns ist aber meist so, der schnipfen fängt an, ich mach was ich weiß aber es endet dann doch wieder mit husten :-( es nervt.

ach ja, frische luft ist immer gut.

gute besserung

Beitrag von gagga79 18.11.10 - 14:34 Uhr

Wir nehmen gerne homöopatischen Saft : Contramutan da ist Belladonna und Aconitum drin! Wir finden den Super! Der soll das Immunsystem auch stärken