dextro energy, darf man das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandmann1234 18.11.10 - 12:54 Uhr

Hallo,
da ich schon seit gestern tierische Kreislaufprobleme hab und kein essen und trinken bei mir behalte.
Würde ich gerne wissen ob ich Dextrose essen darf.

Red Bull z.B darf man ja auch nicht. Hab jetzt schon 2 Gläser Coke getrunken, wirkt aber ?noch? nicht

Beitrag von carlos2010 18.11.10 - 12:57 Uhr

Hallo,


Red Bull und Cola soll man nicht wegend des Koffein.
Reinen Traubenzucker darfst Du solange Du keine Schwangerschaftsdiabetes hast;-)

Alles Gute#klee


carlos ET-21

Beitrag von loewenpfote 18.11.10 - 12:57 Uhr

Dextrose ist Traubenzucker...

(In Maßen:) Rein damit!!!

Wenn's hilft!?

Grüße...

Beitrag von wuestenblume86 18.11.10 - 12:58 Uhr

Wieso dürftest die nicht essen!?

Aber wenn Cola nicht hilft, puschen dich die Dextrose wenn auch nur sehr kurzfristig da es Monosacharide sind und das schnell ins Blut geht aber auch schnell wieder weg ist.

Beitrag von butzelinchen 18.11.10 - 13:22 Uhr

Das sind aber völlig unterschiedliche Dinge #kratz

Red Bull ist ein Energygetränk mit Koffeein und Taurin. Das sollte in der Schwangerschaft vermieden werden! (Auch wegen der ganzen anderen Beimischungen)

Cola ist koffeeinhaltig und kann in kleineren Mengen getrunken werden. Selbes gilt für Kaffee und schwarzen Tee. Ich habe mal von 2 Tasse pro Tag gelesen. Ich persönlich verzichte ganz drauf, muss man aber nicht.

Dextrose hingegen ist ein Zucker. Da ist gar kein Koffeein drin. Dextrose wird bereits im Mund durch Enzyme gespalten und wirkt daher besonders schnell, da es sehr schnell in die Blutbahn absorbiert wird. Am besten geht es mit 1TL aufgelöst in einem Glas O-Saft. Das geben wir Diabetikern immer bei Unterzucker.

Grüsse

Butzelinchen + Babyboy inside (18+0)

Beitrag von yippih 18.11.10 - 14:11 Uhr

Hi!

Ich habe in der SS immer Traubenzucker (Dextrose Energy oder auch anderen) bei mir, da ich in der ersten SS einmal beinahe umgekippt bin, weil mein Blutzuckerspiegel in den Keller gegangen ist. In dieser SS hatte ich es auch fast einmal und habe mir dann eine ganze Packung auf einmal einverleibt #mampf Dann ging's mir wieder gut #freu

Traubenzucker ist nicht schädlich, lediglich sofort verfügbare Energie.

LG,
Katrin (ET-9)