Mache mal ne Umfrage... interessiert mich einfach mal :-) Potenz!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von kkkrrrmmmeeee 18.11.10 - 13:02 Uhr

ich wollte einfach mal fragen wie eure Erfahrungen bei Männern waren bzgl. der Standhaftigkeit :-)

Ich hatte nun auch schon mit ein paar unterschiedlichen Männern sex (es waren keine millionen) nicht das das so rüberkommt :-)

Bei manchen hat es echt ungelogen 2 min. gedauert bis sie fertig waren und danach ging dann auch gar nichts mehr, dann war die nummer so zu sagen vorbei und bei (allerdings wenigen) habe ich das krasse Gegenteil erlebt, da stand der durchgehend ohne Pause mind. 2 Stunden und der Mann ist dann in der Zeit auch mind. 3 mal gekommen.

Warum gibt es da solche Unterschiede und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Ich hoffe wirklich auf ernsthafte Antworten und denen danke ich schonmal im Vorraus.

LG

Beitrag von nicht viele 18.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo

ich hatte nicht viele Männer aber die die ich hatte waren komplett unterschiedlich.

Der 1.te - hatte ein sehr harten , konnte es auch hinauszögern . kam aber nur einmal dann war er wieder schlaff und brauchte ne Weile.

Der 2.te (muss ich erstmal #rofl) da ging so garnichts er wurde nie richtig hart , er kam dann schnell und alles war vorbei (waren noch jung und keiner hat das angesprochen #hicks)

Der 3.te und der jetzige #verliebt da ist es Perfekt , er ist sehr hart, er hat sich gut unter kontrolle (meistens zumindestens :-) ) und selbst wenn er gekommen ist bricht nicht alles zusammen.Und ich komme sogar immer meistens sogar mehrfach ...(obwohl es mir garnicht so wichtig ist)

Ich habe mir auch oft die Frage gestellt vorallem bei Partner 2 woran das wohl damals lag ich bin gespannt auf die Antworten

lg

Beitrag von badguy 18.11.10 - 13:51 Uhr

Bei mir ist das in Abhängigkeit davon zu sehen, ob ich gekommen bin. Danach brauch ich ne Pause.

Beitrag von stubi 18.11.10 - 13:35 Uhr

>>Warum gibt es da solche Unterschiede>>

Ist dir schon mal aufgefallen, dass die meisten Menschen auch untereinander ein anderes Aussehen haben? Wenn ja, hast du deine Antwort. Das war schon immer so und wird immer so sein und ich bin froh, dass Menschen verschieden sind, sonst wärs ja langweilig.

Beitrag von lichtchen67 18.11.10 - 13:36 Uhr

Bist Du ernsthaft überrascht, dass unterschiedliche Männer beim Sex auch unterschiedlich sind #schock?

Lichtchen

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 13:45 Uhr

Ich trau mich kaum, etwas zu schreiben...#gruebel
Also, gehen wir davon aus, dass ich ich bin. Dann schildere ich dir jetzt meine Erfahrungen.

Potenz war immer vorhanden, nur bei dem einen, da war es schwierig. Der war etwas älter als alle anderen, aber daran wird es nciht gelegen haben. Ich habe mir selbst die Schuld gegeben, das sag ich hier ganz offen. Ich denke, es hat bei uns einfach nicht gepasst. UNd deshalb war er nicht standhaft.

Ansonsten waren sie alle (ich kann sie an zwei Händen abzählen, keine angst) standhaft, relativ ausdauernd (das brauche ich aber gar nicht), durchaus potent. Aber: Nicht immer fruchtbar, zum Glück.:-)

L G
G, noch ein wenig verwirrt, was den Cliquenthread angeht und deshalb nciht ganz sicher, ob das hier jetzt gut war.

Beitrag von kenn ich 18.11.10 - 13:45 Uhr

Hallo,

ja, das kenn ich. Hatte auch schon einige Männer im Bett #schwitz . Die ersten zwei beliefen sich so auf 10-15 Minuten, waren danach fix und fertig. Der 3. naja, so 5-10 Minuten, schläft danach gleich ein #kratz und der 4. #verliebt meistens so ne halbe Stunde und nach einer kurzen Pause kanns weiter gehen. Meinen besten Sex habe ich auch mit ihm erlebt. 3,5 Stunden, bis er das erste Mal kam. Es war super, aber wohl auf den vorhergegangenen Bierkonsum zurückzuführen :-p . Danach erholte er sich kurz, ich war fix und fertig und er meinte, jetzt käme das Nachspiel :-p#verliebt#sex

lG

Beitrag von autsch 18.11.10 - 13:52 Uhr

3,5 Stunden Sex? Also wirklich Sex? #schock Und dann noch Nachspiel #zitter Da kann frau doch mindestens 3 Tage nicht mehr sitzen danach bzw. ist schon vollkommen wund bis hin zur Gefühllosigkeit...

Beitrag von jaaaa 18.11.10 - 14:03 Uhr

das kenne ich aber auch 3,5 Stunden durchgehend. Richtig geil, aber das schaffen echt nur wenige Männer. die dann ein paar mal kommen und gleich weiter machen.

Guter Sex ist wenn man danach 3 tage nicht laufen kann :-) :-) :-)

Beitrag von autsch 18.11.10 - 14:29 Uhr

Guter Sex ist wenn man nach einigen Minuten befriedigt einschlafen kann...

Ab und an mal bis zu einer halben Stunde, aber länger.... da hätte ich gar keine Lust zu #nanana

Tja, so unterschiedlich sind Menschen nunmal :-)

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 15:17 Uhr

Also, ich kann mich auch an so einige durchgemachte Nächte erinnern. Ist zwar schon eine Weile her, aber 3 1/2 Stunden sind doch schnell vergangen, wenn sie sinnvoll genutzt wurden...
:-)
In wohliger Erinnerung...

Beitrag von stubi 18.11.10 - 15:21 Uhr

>>Also, ich kann mich auch an so einige durchgemachte Nächte erinnern. Ist zwar schon eine Weile her, aber 3 1/2 Stunden sind doch schnell vergangen, wenn sie sinnvoll genutzt wurden... <<

Genau, was sind schon 3 1/2 Stunden urbia, die vergehen wie im Flug :-p#rofl

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 15:22 Uhr

ich war kurz mal weg. NIcht gemerkt?
was macht das wohnzimmer?:-D

Beitrag von stubi 18.11.10 - 15:25 Uhr

Das Wohnzimmer wartet auf den Maler (morgen).

Im Übrigen war ich auch kurz weg, musste Kabel für den I-net Anschluuss verlegen und guten Platz für den PC finden, wir sind hier noch nicht so modern mit Wlan.

Beitrag von gunillina 18.11.10 - 15:32 Uhr

Mögen wir uns eigentlich?
Gehören wir zu einer Clique?
Ist mir egal, ich sag es mal:
Ich mag dich, stubi.
UND jetzt bin ich raus.
OHA. Wenn das man gut geht. Gunillina im RL.
VORSICHT, ich komme.

Beitrag von kenn ich 18.11.10 - 14:21 Uhr

Oh, ja, ich konnte danach auch kaum laufen. Hatte Muskelkater an Stellen, wo ich gar nicht wusste, das dort Muskeln sind #schwitz

Beitrag von autsch 18.11.10 - 14:30 Uhr

Das ist natürlich auch ein gutes Work-Out. Wenn ihr das öfter so macht, brauchst du keinen Sport mehr ;-)

Beitrag von kenn ich 18.11.10 - 14:34 Uhr

naja, wie gesagt, normal ist ne halbe Stunde reiner sex plus vor- und nachspiel. Kann ihm ja auch nicht jedes Mal erst 6-7 Flaschen Bier geben #zitter#schwitz

Beitrag von claudi2712 18.11.10 - 14:08 Uhr

;-) bei meinem ersten Freund war der Akt so schnell vorbei, dass ich einige Sekunden brauchte um überhaupt zu schnallen, dass es das jetzt war:-) Aber gut, ich bin auch blond.

Meine anderen Freunde waren eigentlich alle standhaft, einer hat mich allerdings wirklich genervt, da dauerte das ewig und drei Tage und eigentlich war mir danach, ungeduldig mit den Fingern auf der Matratze zu trommeln -macht man aber ja nicht:-) angenehm ist aber anders....

Beitrag von stubi 18.11.10 - 15:29 Uhr

>>und eigentlich war mir danach, ungeduldig mit den Fingern auf der Matratze zu trommeln -macht man aber ja nicht<<

Danke für den Lacher des Tages, jetzt stell ich mir das grad bildlich vor...

Beitrag von claudi2712 18.11.10 - 15:35 Uhr

War nicht schön;-) also mach Dein Kopfkino lieber aus...

Beitrag von lichtenstein 18.11.10 - 15:40 Uhr

Verd... Hacke, wenn ich gewusst hätte, dass mal so eine Umfrage kommt, hättte ich ne Stoppuhr mitlaufen lassen....

So kann ich jetzt nur auf ein plattes "jeder Mensch respektive Mann ist eben anders" Ausserdem vermute ich, dass sich für einen Mann auch jede Frau anders anfühlt. #schock

Beitrag von Marzipankartoffel,, 18.11.10 - 15:54 Uhr

Meiner kommt viel zu schnell innerhalb von drei Stößen ist es vorbei#schwitz