ist familienkasse eine öffentlich rechtliche einrichtung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von steffie_elli 18.11.10 - 13:06 Uhr

Hallo
Also ich steh gerade irgendwie auf dem Schlauch. Aber ich soll hier ein Schreiben ausfüllen, wo ich gefragt werde ob ich das Kindergeld von einer öffentlich-rechtlichen Dienststelle oder Einrichtung bekomme. Ist das denn die Familienkasse?
Sorry aber irgendwie komm ich gerade nicht weiter.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Lg Steffie

Beitrag von king.with.deckchair 18.11.10 - 13:17 Uhr

Damit ist gemeint, ob du im Öffentlichen Dienst tätig bist und das Kindergeld über den Arbeitgeber bekommst.

Beitrag von schnecki82 18.11.10 - 17:44 Uhr

Hallöchen,

ich denke ebenfalls, dass damit der öffentliche Dienst gemeint ist. Das hieße dann "Landesfamilienkasse". Leider wüsste ich auch gern, worin der Unterschied besteht!?

LG Sabine