Knete ...schon was für 2-jährige??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rosenfan 18.11.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

habt Ihr Ahnung ob Knete schon was für 2-jährige ist?

Suche gerade nach neuen Beschäftigungen für unseren Sohnemann...

LG
Lea

Beitrag von jujo79 18.11.10 - 13:11 Uhr

Ja, ich finde Knete ist was für das Alter. Du musst halt gucken, dass er nicht alles aufisst ;-). Und guck mal nach einer Knete, die ohne Schadstoffe ist, Ökostest hat auch mal welche getestet.
Grüße JUJO

Beitrag von ane72 18.11.10 - 13:18 Uhr

hi
meiner liebt es zu kneten, kann sich damit recht lange und auch alleine damit beschäftigen.
lg ane

Beitrag von nisi1982 18.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo Lea,

ich habe letztens mit meinem Sohn (jetzt bald 16 Monate) mit Knete gespielt. Die habe ich allerdings selbst gemacht...

http://www.bastelstunde.de/Formen/Knete-selber-machen/Essbare-Knete.html

Die kann man sogar essen - das war nämlich meine größte Angst, dass Junior sich sowas einfach mal in den Mund steckt... kann man mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Er hat sie Gott sei Dank nicht gegessen, aber so konnte ich es mal ausprobieren und jetzt bekommt er zu Weihnachten (dann 17 Monate) richtige Knete!

Liebe Grüße
nisi

Beitrag von knueddel 18.11.10 - 13:29 Uhr

Hallo Lea,

Knete ist hier gerade der totale Renner, jeden Tag wird geknetet und damit beschäftigt sie sich auch gern mal bis zu einer halben Stunde allein.
Sie bekommt jetzt im Adventskalender noch kleine Ausstechförmchen und einen Roller, denn bis jetzt hat sie nur ein Platikmesser und ne Gabel dazu, langsam will sie aber damit mehr machen.

LG Cindy mit Carlotta 25Monate

Beitrag von nina1984 18.11.10 - 13:29 Uhr

Wir kneten schon seit einem halben Jahr ( ´der Kleine ist 23 Monate)

Beitrag von lotosblume 18.11.10 - 13:34 Uhr

Wir kneten schon seit unser Sohn 1,5 ist und er liebt das sehr!!!

Beitrag von anarchie 18.11.10 - 13:44 Uhr

Huhu!

meine Kinder haben da alle mit 2 schon mitgespielt - mit absolut ungiftiger knete absolut kein Problem!

meine haben es geliebt, absolut tolles feeling

lg

melanie und die 4

Beitrag von pegsi 18.11.10 - 13:53 Uhr

Meine Tochter knetet auch unheimlich gerne, schon lange.

Wenn Du nicht selber machen willst (ist wirklich billiger auf Dauer und genauso gut), dann gibts ab heute Knete bei Aldi zu kaufen, die ungiftig ist. Steht zwar auch drauf nicht für Kinder unter 3, aber nach Herstellern dürfen Kinder unter 3 ja mit gar nichts spielen. ;-)

Beitrag von babylove05 18.11.10 - 17:02 Uhr

Hallo

Ja aufjedefall ... Fördert die Motorik ... Darian liebt Knete und hat sie schon bevor er 2 wurde gehabt .... gibt auch selber gemachtde die ungeährlich zum scklucken ist ... aber auch wenn er mal Playdooh oder so isst wird er nicht von sterben ...

Lg Martina

Beitrag von nana141080 18.11.10 - 18:28 Uhr

Hi,

Knete ist sehr gut für die Motorik. Und wenn du dabei bist auch völlig in Ordnung.
Ich mag Playdoh und Playmais sehr gerne! Und haben dazu auch Zubehör was meine Jungs schon mit 2J. toll fanden ;-)

VG Nana