tragt ihr schon euer winterjacken/mäntel?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von annahoj 18.11.10 - 13:10 Uhr

irgendwie kann ich mich noch nicht dazu durchringen :-) wie ist das bei euch so? ich will wohl einfach nicht wahrhaben, dass der winter vor der tür steht.

wir haben es hier übrigens um die 5 grad.

lg annahoj

Beitrag von kruemlschen 18.11.10 - 13:11 Uhr

Nein, ich trage meine "Übergangsjacke" da kann der Herr Barth noch 1000mal sagen dass Man(n) sowas nicht braucht, ICH brauch die.
Allerdings hatte ich die auf dem St. Martinsfest meines Sohnes auch an und da hats mich schon ganz schön gefrohren.

Spätestens wenn es das 1. Mal schneit und ich aus dem Haus muss, werd ich dann doch die Winterjacke rausholen.

Beitrag von sassi31 18.11.10 - 13:13 Uhr

Huhu,

ich trage seit etwa zwei Wochen eine Winterjacke. Aber der dicke Mantel hängt noch im Schrank und bleibt da vorerst auch noch.

Handschuhe trage ich auch schon. Hab aufgrund einer Erkrankung immer ziemliche Schmerzen in den Fingern, wenn die Hände kalt werden.

LG
Sassi

Beitrag von metalmom 18.11.10 - 13:28 Uhr

Ja, ich trage schon meinen Wintermantel. Es ist hier nämlich, sorry, arschkalt!
In zehn Tagen ist der erste Advent, also sieh es ein: Der Winter ist da. Nicht auf dem Kalender, aber vor der Tür.#snowy
LG,
Sandra

Beitrag von wuestenblume86 18.11.10 - 13:42 Uhr

Ich trage zur Zeit einen längeren Mantel #schwitz bauchtechnisch geht meine Winterjacke nicht mehr zu und eine neue möchte ich mir für die kurze Zeit ungern kaufen.

An manchen Tagen kommt hier noch die Sonne raus ;-) dann ist es angenehm. Wenn es so grau und nass wie heute ist, ist es bitter kalt. #zitter

Beitrag von nisivogel2604 18.11.10 - 14:00 Uhr

Ich trag och nichtmal nen Pullover. Es sei denn ich mach nen Spaziergang von 1-2 Stunden. Die Jacke liegt noch im Vakuumbeutel

Beitrag von annahoj 18.11.10 - 14:23 Uhr

hihi...meine liegt auch im vakuumbeutel unter dem bett.

werde da aber mal am we die luft reinlassen und den mantel waschen. man weiß ja nie :-)

Beitrag von mrsmonk 18.11.10 - 14:11 Uhr

Jaaa sicher, sonst würd ich erfrieren.

Beitrag von bandidas 18.11.10 - 14:14 Uhr

Bin mollig genug um mich noch mit einer Übergangsjacke warm zu halten;-)

Beitrag von merline 18.11.10 - 16:18 Uhr

ja, seit etwa 5 Tage trage ich meine dicke Winterjacke! Ist mir morgens um 7 Uhr sonst einfach zu kalt.......... und wenn man noch kratzen muss......#zitter

Beitrag von emestesi 18.11.10 - 17:42 Uhr

Na, aber hallo! Bei uns waren es die letzten Tage morgens oft unter 5 Grad (einen Morgen sogar Minus 2 #zitter) - da gabs für die Kinder die Winterjacken mit Mütze und Handschuhe und für mich meine schöne dicke Airfield-Jacke inkl. Schal und Handschuhen. BRRRRR ....

Frieren wollen nur weil's noch nicht so richtig Winter ist? Ohne mich. Da bin ich ganz Weichei :-).

Beitrag von gruener_urmel 19.11.10 - 12:01 Uhr

Hallo

wahrscheinlich wirst du denken ich habe eine #klatsch

bei uns sind es morgens um die +14/15ºC kalt

und wir ziehen uns schon daunenjacken an

saludo

Beitrag von h-m 19.11.10 - 14:46 Uhr

Nein, ich trage momentan eine Softshell-Jacke, damit ist mir noch warm genug. Morgens fahre ich nur kurz mit dem Auto. In der Mittagspause gehe ich in die Stadt, und da wäre mir die richtig dicke Winterjacke zu warm.