@ Dezembi´s & all: Ach Mädels, jetzt Plazentainsuff. was heißt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von baby-no-2 18.11.10 - 14:08 Uhr

Hallöchen Mädels,

da ich ja wöchtl. zu meiner FÄ muß, war es wieder heute soweit,. und immer wieder kommt was neues....

Er Blutungen mit Hämatomfeststellung, dann Vorz. Wehen mit Cervixinsuffizienz, Dopller nicht OK, danach Fruchtwasserverlust........

Der Schock als erstes: 10 min Herztonsuche beim CTG, #schock. Dann endlich haben Sie´s gefunden #schwitz

Auf dem Stuhl wurde ich Untersucht, danach der nächste Schock: Baby lag die letzten 4 Wochen schön in SL. Wo liegt es nun, in der QUERLAGE!!!!!!
Darüber war sie nicht begeistert.

Outing: fehlanzeige!!!!!!!!!!!

Die Ärztin ist nicht zufrieden, obwohl es mittlerweile gute 2600 Gramm wiegt.

Hat mir eine Überweisung fürs KH mitgegeben, wo Sie mir für Dienstag 15 Uhr einen Termin gemacht hat, auf der Überweisung steht:
Gesicherte Risikoschwangerschaft, V.a.Plazentainsuffizienz.....

Was bedeutet das, kennt sich da jemand mit aus?

Ach Mädels, hab so Schiß, das ich wieder stationär aufgenommen werde, dann wäre es das 6 x in der SSW :-(, oder das doch ein KS auf mich zu kommt, also das Sie es früher holen.............

LG Antje mit Celine(8), Romy(2) und Baby inside (34+2)

Beitrag von medes9870 18.11.10 - 14:39 Uhr

Meines Wissens nach bedeutet es, dass deine Plazenta nicht mehr die volle Leistung bringt. Damit ist ggfs. eine Unterversorgung fürs Baby gegeben. Dies kann zur Folge haben, dass erneut ein Doppler gemacht wird bzw. Ultraschall um die Plazenta zu überwachen oder ggfs. das Baby früher zu holen, falls das Risiko einer Unterversorgung zu groß ist.

Drück dir die Daumen, dass es nur überwacht wird und du wieder heim kannst !

LG
Birgit

Beitrag von kisa1983 18.11.10 - 14:41 Uhr

Hallöchen,

hab keine Schimmer davon, aber man kann ja googlen.

http://www.9monate.de/plazentainsuffizienz.html

LG und alles Gute