Dolce Gusto als Wasserkocher?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lila567 18.11.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

kann ich wohl das heisse Wasser der Dolce Gusto für die Zubereitung für Säuglingsnahrung benutzen, oder doch lieber den Wasserkocher?
Kennt sich da vielleicht einer mit aus ?

Lg

Beitrag von klaerchen 18.11.10 - 14:20 Uhr

Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber die Kaffeemaschinen erhitzen das Wasser eigentlich nicht genug. Max. 80°C. Viele sogar noch weniger. Ich würde das nicht für Babynahrung nehmen....

Beitrag von pingu82 19.11.10 - 18:41 Uhr

80°C würden doch dann aber reichen, denn bei 60°C wird so ziemlich alles Schädliche abgetötet. Die Info habe ich von einem Hygienebeauftragten... hab das Wasser auch schonmal verwendet und es hat meinem Kleinen nicht geschadet...;-)

Beitrag von jenna26 18.11.10 - 14:27 Uhr

Hallo

mein KA at mir gesagt: Wenn ich stadtwasser hätte bräuchte ich ab dem 3 Monat Wasser nicht mehr abkochen sondern nur noch heiß machen. Das gild aber nur wenn das Kind keine Durchfall probleme hat, o.Ä.

Somit würde die Dolce Gusto reichen

Aber Frag doch deinen KA was der sagt

Beitrag von sarah2810 18.11.10 - 19:35 Uhr

Also ich bin mir nicht sicher aber nur weil wenn ich in der Senseo Wasser nehme für Tee ist es immer leicht bräunlich hätte dann Angst das da noch Kaffee bzw. dann auch Coffein drinn ist...


LG

Beitrag von lillystrange 19.11.10 - 10:05 Uhr

Das schlimmste an Kaffeemaschinen ist ihre Schimmelbelastung!
Das ist für Erwachsene nicht so schlimm aber für einen Säugling!