Muss man Wehen im Rücken spüren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leni2807 18.11.10 - 14:18 Uhr

HAllo,

ich kann mich an meine erste Geburt so richtig an die ersten wehen nicht erinnern, da ein Blasensprung das sichere Zeichen gab.

Nun zieht es i´mir seit 10 Uhr ständig im Bauch, welcher auch immer hart wird, spricht man da schon von Wehen?Zieht halt nicht bis in den Rücken oder ich merke es nicht, da mir der Rücken eh dauernd weh tut!

lg leni

Beitrag von dackel05 18.11.10 - 14:23 Uhr

Nein, ich hatte sie nie im Rücken. Beim 1. Kind kamen sie aus dem Oberbauch, beim 2. Kind aus dem Unterbauch.

LG Steffi

Beitrag von yippih 18.11.10 - 14:25 Uhr

Hi!

Ich habe die Wehen immer nur im Bauch gespürt. Bei beiden Geburten.

Also ich für mich spreche dann von Geburtswehen, wenn sie in regelmäßigen Abständen kommen und anfangen (wo/wie auch immer) weh zu tun. Allerdings war es bei mir auch jedes Mal so, dass die Wehen vorher nie weh taten, sondern erst als die Geburt dann auch wenige Stunden später stattfand und die Wehen entwickelten da auch immer gleich eine Regelmäßigkeit.

Mal eine blöde Frage: Wie ist das eigentlich, wenn man sie im Rücken merkt, dann ist doch wahrscheinlich der Bauch trotzdem hart oder?

LG,
Katrin (ET-9)

Beitrag von elfe85 18.11.10 - 14:25 Uhr

Hallo!!

Ich hab bei beide Geburten die Wehen nur im Bauch gespürt, unterhalb des Nabels hauptsächlich. Der Rücken hat mir gar nicht weh getan.

LG Kati 13SSW

Beitrag von michback 18.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich hatte bei keinem meiner Kinder Wehen, die in den Rücken gestrahlt sind. Die fingen immer im Oberbauch an und strahlten in den Unterbauch.
Wenn dein Bauch hart wird (sich also zusammen zieht), das ganze regelmäßig kommt und schmerzhaft ist, kannst du davon ausgehen, dass es Wehen sind.

LG
Michaela

Beitrag von lotosblume 18.11.10 - 15:13 Uhr

ich hatte keine Schmerzen im Rücken oder die in den Rücken gezogen sind

Beitrag von leonie.anja2006 18.11.10 - 18:50 Uhr

Hallo


ich habe meine Wehen im Rücken bzw nahe Steiß gespürt. Im Bauch glaub ich erst ab den Presswehen, die taten aber gott sei dank dann nicht weh.



alles gute für die Entbindung
wenns nicht schon passiert ist ;-)