Mein Baby quietscht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von darla2009 18.11.10 - 14:27 Uhr

nein es brauch kein öl... :-p

hab erik (5 mon.) gerade ins bett gesteckt und das endete mal wieder im desaster... ;-) dann fing er auf einmal an zu brüllen und zu quietschen. aber richtig laut, das tat so weh in den ohren - musste erstmal das zimmer verlassen... :-( Es hat sich kaum eingekriegt, hat ewig gedauert bis er sich wieder beruhigt hat. dieses gequietsche ging einem durch den ganzen körper...

machen eure zwerge das auch?

lg

Beitrag von littleblackangel 18.11.10 - 14:40 Uhr

Hallo!

Du legst dein Baby mit 5Monaten einfach ins Bett und weil er dann anfängt zu weinen, gehst du?

Nein, meine Kinder werden in den Schlaf begleitet und wenn sie weinen, dann kommen sie auf den Arm...ist dein Baby denn Müde? Gibt es für dich keine andere Möglichkeit, deinem Baby in den Schlaf zu helfen mit Nähe und Geborgenheit?

LG Angel mit zwei Kindern

Beitrag von darla2009 18.11.10 - 14:51 Uhr

um himmels willen, nein... #augen

1. nein ich lasse mein baby nicht alleine wenn es weint (das war eine ausnahme, weil er so gequietscht hat - da bin ich KURZ raus)

und

2. erik schläft nur gepuckt ein, meist macht er sofort die augen zu und ich gehe raus. wenn er doch ein bisschen weint bleibe ich bei ihm und streichle ihn so lange bis er eingeschlafen ist. auf dem arm, manduca, kiwa oder sonstwas schläft er nicht! Es bringt also absolut gar nix, wenn ich ihn dann aus dem bett hole, dann geht das gebrüll erst recht los.

dass man aber auch immer aufpassen muss wie man was hier schreibt... #aerger

ich wollte lediglich wissen, ob eure kinder auch so quietschen???? maaaaan.... :-[

Beitrag von melody000 18.11.10 - 14:56 Uhr

"dass man aber auch immer aufpassen muss wie man was hier schreibt..." --> Is mein Reden... Ich hab verstanden, dass es hier nicht ums Schreien lassen geht (manch einer ja hier nicht... :-p)

Ja unsere Maus hat das auch irgendwann drauf gehabt, das wurde noch schlimmer als sie älter wurde - da hat sie gequietscht wenn sie etwas nicht bekommen hat bzw. es nicht nach ihrem Willen ging... Hihi :-D Kann schon ganz schön nervtötend sein...

LG von melody

Beitrag von littleblackangel 18.11.10 - 14:56 Uhr

Hallo!

Das war nicht böse gemeint, das war lediglich eine Frage!

Du hast es leider so geschrieben, das man es falsch verstehen könnte!


Zu deiner Frage, nein meine Kinder haben nie bei ins Bett gehen gequietscht!

Lieben Gruß

Beitrag von darla2009 18.11.10 - 15:07 Uhr

schon ok, war vlt ein bisschen blöd ausgedrückt. er hat sich schwer beruhigt WÄHREND ich bei ihm war. so besser? ;-)

nee aber mal ehrlich, mir ist schon oft aufgefallen, dass es auf einmal nicht mehr um das ursprüngliche thema ging. z.b. war hier mal eine mutti, die hat gefragt wie man am besten nudeln püriert und als antwort kam: "kinder brauchen jetzt noch keine nudeln"... :-p oder eine frage war: wie kann man die milchproduktion steigern und die antwort war "am besten du stillst ab"... und so sah eben auch deine antwort aus. ich frage welche kinder noch quietschen wenn sie weinen und du antwortest: "wenn ein baby weint begleitet man es in den schlaf"... #rofl

lg darla #liebdrueck

Beitrag von blackrose79 18.11.10 - 15:28 Uhr

Nur beim Einschlafen????
Ich werd grad neidisch.....#schmoll
Meine Maus (viereinhalb Monate) quietscht fast den ganzen Tag - nur manchmal, da schläft sie auch. #ole
Ich steh schon kurz vorm Tinitus....#schwitz

LG

Beitrag von darla2009 18.11.10 - 15:57 Uhr

echt? also das beruhigt mich irgendwie. :-p bei und war es heute das erste mal und ich kenne sowas von ihm nicht...

Beitrag von pasmax 18.11.10 - 17:17 Uhr

also meiner quietscht seit letzter woche auch so doll, er erzählt und im erzählen quietscht er so laut, das es im ohr richtig dröhnt... er weint aber nicht... das ist so im spiel und erzählen... ich kenne das auch nicht...

da sagt mein mann immer siehste der nimmt die lautstärke der beiden großen an #augen (weil mein mittlerer hat eine sehr laute stimme)

lg pas