vorstufen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caruso 18.11.10 - 14:41 Uhr

hallo ihr Lieben#winke

wieder eine kurze frage von mir...

lese hier öfters dass man auch vorgestuft werden kann,wenn das baby zu groß ist für die Woche

Bis zu welcher Woche macht dass ein Arzt überhaupt??


Ich lag bei 12+5 schon in dem Fragezeichenbereich,sprich mein Gyn sagte mein Schleifchen ist schon zu groß für die Woche,änderte aber nichts an dem Termin


Danke für eure Antworten :-)

Beitrag von qrupa 18.11.10 - 14:43 Uhr

Hallo

normalerweise wird ab der 12. SSW nichts mehr am Termin geändert wenn es bis dahin gepasst hat. Danach wachsen die Kleinen nämlich sehr individuell, machen große Wachstumssprünge und wachsen dann mal wieder eine Weile kaum... so dass es wenig Sinn macht dann noch was zu ändern.

LG
qrupa

Beitrag von 05biene81 18.11.10 - 14:45 Uhr

Der ET wird meiner Ansicht nach nur bis zur 12. SSW im MuPa geändert und nicht alle Kinder entwickeln sich gleich, von daher kann es mal nen Wachstumsschub geben und dann kann es auch ne Zeit geben, wo das Kind sich nen bissel mehr zeit lässt.

LG Biene 36.SSW