Grippeimpfung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohneworte88 18.11.10 - 14:43 Uhr

Hey Mädels,
Kurze Frage, hat sich jemand gegen Grippe impfen lassen?
Meine Ärztin hat es mir empfohlen, da ich wohl zur Risiko Gruppe gehöre!
Wegen Ss, SsDiabetes, Arbeit im Kindergarten und ET in der "hauptsaison"

Wenn ihrs gemacht habt, was habt ihr dafür bezahlt, hattet ihr Nebenwirkungen?

Lg Illa (30+2)

Beitrag von mimaa 18.11.10 - 14:45 Uhr

hab letzten donenrstag machen lassen,
hat nich wehgetan..nur am abend denn son muskelkaterschmerz
für 3 tage oder soo

und krank bin ich nich geworden ..hatte auch keine anderen nebenwirkungen

lg

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.11.10 - 14:49 Uhr

Und hast du dich schon mal ein wenig darüber informiert was im Allgemeinen über Lebendimfungen während der SS gesagt wird??

Letztes Jahr haben sich fast alle Schwangeren geweigert sich gegen H1N1 impfen zu lassen und dieses Jahr rennen alle wieder los und wollen sich impfen lassen?? Versteh ich nicht.

Beitrag von mimaa 18.11.10 - 14:51 Uhr

weilse glaube ich zumindestens dieses jahr mit toten erregern gemacht wird..
also es ist dieses jahr auf jednfall ein neuer impfstoff

Beitrag von kleiner-gruener-hase 18.11.10 - 14:56 Uhr

Naja, ich würde es wie gesagt nicht machen, aber ich lasse mich generell nicht gegen Grippe impfen, ob nun schwanger oder nicht.

Beitrag von ohneworte88 18.11.10 - 14:53 Uhr

Ich hab noch nicht gesagt das ich es machen lasse, bin dabei mich zu informieren, wollte doch nur wissen was es kostet usw.

Beitrag von lotosblume 18.11.10 - 15:03 Uhr

Das ist kein Lebendimpfstoff....

Noch dazu, ein besserer Feldversuch wurde doch noch nie durchgeführt wie letztes Jahr #rofl

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 16:39 Uhr

Es ist eine Frechehit i ndiesem Forum unwahrheite Infos zu verbreitern und dieses das wiederholten Male!

Beitrag von shadow-91 18.11.10 - 14:50 Uhr

Ich hab sie schon vor ner Weile machen lassen, hab sie gut vertragen.

Ich habs in erster Linie machen lassen, weil mein Zwerg die Impfunf sozusagen auch mitbekommt durch meine Antikörper.
Und Babys dürfen erst mit 6 Monaten gegen Grippe geimpft werden und mein Zwerg soll ja im Winter kommen.


LG Stephie 33+6

Beitrag von lotosblume 18.11.10 - 15:02 Uhr

habe das in der 1. SS gemacht und werde es jetzt wohl wieder machen...

Beitrag von sylterengel 18.11.10 - 15:29 Uhr

Ich hab mich auch vor ein paar Wochen impfen lassen. Hatte keine Nebenwirkungen, noch nicht mal der Arm tat mir weh. Und bezahlt hab ich auch nix.

LG Sandra 26+1

Beitrag von akki84 18.11.10 - 16:46 Uhr

HI! #winke

Ich hab mich impfen lassen, mache ich sowieso jedes Jahr. Bin Arzthelferin und dazu hab auch noch Asthma.

Mir tat der Arm ein bissl weh, das wars aber.

Und bezahlen tut die Krankenkasse!

LG Antje+#babyboy30+4

Beitrag von ohneworte88 18.11.10 - 20:07 Uhr

Danke für eure Antworten, werd es mir dann wohl mal durch den Kopf gehen lassen =)