Und was macht ihr so den ganzen Tag???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melody000 18.11.10 - 14:45 Uhr

Also ich weiß ja nicht wie es bei euch aussieht aber bei uns regnet es in Strömen schon den gaaaaanzen Tag... Bin schon total deprimiert... #heul Ich bin nur so ne "Schön-Wetter-rausgeh-Mama", bei so nem Mistwetter kriegen mich keine 10 Pferde vor die Tür.

Was macht ihr so den ganzen Tag lang? Unsere Maus schläft vormittags noch ihre 1 bis 2 h, da mache ich den Haushalt (ist nur nicht viel zu tun wenn man jeden Tag was macht). Tja dann versuche ich sie irgendwie zu beschäftigen aber ich bin selbst so unmotiviert, das kriegt sie wohl mit - irgendwann wendet sie sich nämlich entnervt ab und spielt sich alleine was. #rofl

Meine Schwiegereltern und Eltern sowie Freunde/Bekannten müssen alle arbeiten, bzw studieren und sind somit auch erst abends zu Hause. Krabbelgruppen oder dergleichen gibt es hier nicht. (Und wenn dann gehen ja solche "Aktivitäten" auch nicht den ganzen Tag. Gehe nur freitags für 1 h zum Babyschwimmen und arbeite 2x nachmittags ein paar Stunden in denen sich unser Babysitter um die Maus kümmert. Im Fernsehen läuft nix, außer vlt Hartz-IV TV und Hausfrauen-Verdummungsprogramm und vom Lesen werd ich müde. #gaehn Also muss ich mich hier bei urbia rumtreiben und euch auf den geist gehen aber ne Dauerlösung ist das ja auch nicht. #rofl

Also was macht ihr schönes (bei so nem Sauwetter) ??? *neugierigbin*

LG von Melody deren Maus schon wieder den Tag verpennt :-)

Beitrag von tanzlokale 18.11.10 - 14:52 Uhr

Das klingt als wäre dir sehr langweilig... ich hab da was für dich: du kommst zu mir und putzt meine Fenster!! #rofl

Nee, im Ernst - ich kann mich über Langeweile nicht beklagen. Wir gehen aber auch bei jedem Wetter raus. Dann noch Haushalt, kochen, Baby bespaßen (singen, Musik hören, Buch "lesen", tragen, fliegen lassen, Baby im Spiegel besuchen,....), Baby wickeln, Baby umziehen, Baby baden, ... zu tun finden ich immer etwas. Oder besser: es findet mich ;-)

Und Mittags, wenn das Kind mal ohne Hilfe schlafen kann, dann schreibe ich E-Mails, Briefe, lese Nachrichten und natürlich vergnüge ich mich hier bei Urbia. Oder mache eben, was sonst noch so liegen bleibt.

Beitrag von melody000 18.11.10 - 14:59 Uhr

Och du meine Fenster müsste auch geputzt werden aber doch nich bei so nem Wetter... :-p

Naja unsere Maus lässt sich nicht so gerne bespaßen, sie ist 8 Monate und wird schnell quengelig wenn man sie zu lange "bespielt". Sie dreht mir dann den Rücken zu und macht ihr eigenes Ding, voll witzig. #rofl naja ich gucke ihr dann ein bisschen beim Spielen zu aber dann wird mir irgendwann ein bisschen langweilig, ja... :-)

Beitrag von tanzlokale 18.11.10 - 15:07 Uhr

Naja, ich komme im Moment nur zum Etappen-Fensterputzen... also von innen würde mir vorerst reichen (für den Rest kommst du dann im Frühjahr nochmal ;-)).

Unsere Tochter (übrigens bald 9 Monate) ist eher Animationssüchtig... bzw darf man sich keinen Meter wegbewegen, wenn sie spielt. Vielleicht sollten wir die beiden zusammenbringen - dann gleicht sich´s wieder aus!

Kreuzworträtsel wäre vlt noch ne Option für dich. Ein bisschen altmodisch, aber die Zeit geht rum (und gut gegen die Mütterdemenz!).

Beitrag von melody000 18.11.10 - 15:18 Uhr

Joa Kreuzworträtseln wäre noch ne Option, daran hab ich noch nicht gedacht. ;-)

Ja und über die Fenster müssen wir nochmal sprechen. Also ich wäre da eher für so nen knackigen Fensterputzer, knapp bekleidet versteht sich. Bei dem Gedanken wird mir gleich wärmer... #rofl

Ein wenig "Animationssucht" von deiner Maus und ein wenig "ich-mache-lieber-selber" von meiner für deine und alles wäre perfekt... #verliebt

Beitrag von lauramarei 18.11.10 - 15:00 Uhr

Raus gehen :-) Ja, auch bei Sauwetter. Meine Maus kommt ins Tragetuch,Tragecover drüber (Wasserdicht) ich ziehe eine Regenjacke an und dazu gibt es noch einen Schirm...und raus gehts :-) Passe im Moment noch auf den Sohn meiner Freundin auf (14) Monate....würd ich den den ganzen Tag in der Bude halten würden wir beide irgendwann am Rad drehen ;-)

Beitrag von melody000 18.11.10 - 15:12 Uhr

Das klingt wirklich toll aber dazu müsste ich erstmal meine Motivation finden und ich glaube die ist vorhin bei Regenanfang winkend an mir vorbei gelaufen... #rofl

so ein Cover haben wir auch aber das mag die Prinzessen leider nicht, weil man ja da nicht so sehr viel sieht... #augen außerdem ist sie 8 Monate, wiegt glaube um die 10 Kilo und ich bin selbst nur ne halbe Portion. :-p Da trage ich sie höchstens zum Supermarkt um die Ecke. Für längere Trageaktionen ist der Papa zuständig... ;-)

Beitrag von thalia.81 18.11.10 - 15:25 Uhr

Ich habe überhaupt kein Problem, den Tag rumzubringen #schwitz

Ich war alerdings auch heute 2,5 Std spazieren. Ja, es regnet. Ich bin eigentlich ein totaler Spaziergegener, ich hasse es. Aber das Kind muss ja raus, also zwinge ich mich dazu und fühle mich nachher total gut. #pro

Joa, dann mache ich noch den Haushalt und beschäftige mich mit meinem Kind. Zwischendrin gehe ich ins Internet und dann ist der Tag auch schon rum.

P.S. Den TV hatten wir seit unser Baby da ist (12 Wochen) maximal 4x an und das war zum Sonntags-Tatort :-p

Beitrag von melody000 18.11.10 - 15:54 Uhr

Also ich gehe an sich schon gerne raus aber eben nur bei "schönem" Wetter, d.h. wenn es nicht regnet. Wenn ich auf Sonne warten würde, würd ich den ganzen November wohl nicht raus gehen. :-p

Noch dazu haben wir hier auch keine schönen Spaziermöglichkeiten. Alles Altstadt mit Holperpflaster, da ist mit KiWa schonmal blöd. :-(

Fernseher ist bei uns max abends an wenn die Kleine im Bett ist...

Beitrag von thalia.81 18.11.10 - 16:20 Uhr

Die meisten Babys lieben doch Kopfsteinpflaster, eben weil es so schön holpert!

Wir haben auch blöde Wege, total matschig.

Überwinde deinen Schweinehund ;-) Schon alleine um Vitamin D zu bilden, müssen die Kleinen täglich raus und UV-Licht abbekommen!

Beitrag von dominiksmami 18.11.10 - 15:40 Uhr

Huhu,

heute regnets mal nicht, aber selbst regen hält mich nicht drinnen...wir haben einen Hund, der geht zwar nicht gern raus wenns regnet, aber er muß doch so ab und zu *lach*.

Heute habe ich folgendes gemacht:

6:30 ging der Wecker...waschen anziehen, baby aus dem Bett holen und waschen und anziehen.

7:00 Baby die Flasche geben

7:20 Baby zu Papa ins Bett legen und mit dem Hund gehen.

7:40 Frühstück machen

8:10 Sohn aus dem Haus scheuchen *g*, Pause

9:00 Mann aus dem Haus scheuchen, Baby ins Bett bringen, Waschmaschine befüllen und laufen lassen, bügeln

10:00 Waschmaschinenladung in den Trockner, Waschmaschine neubefüllen. Pause,

10:30 Baby aus dem Bett holen und spielen

11:20 Flasche geben

12:00 bügeln

12:30 Baby ins Bett bringen, Mittagessen

13:00 Küche aufräumen, Wohnzimmer aufräumen, Schlafzimmeraufräumen, Böden wischen

14:15 Baby aus dem Bett holen und in die Manduca packen, mit dem Hund gehen

14:50 Brot für Sohn machen, Baby die Flasche geben, Pause!


das war nunmal gaaaanz genau mein Tagesablauf bis jetzt *g* die Pausen habe ich in der Tat mit Urbia verbracht.

Gleich gehe ich duschen, dann bringe ich meinen Sohn zum Sport und gehe dann einkaufen, hole ihn wieder ab und mache dann Abendbrot...zwischen durch natürlich noch um Laura kümmern.

Also Langeweile ist da keine in Sicht *lach*

Beitrag von melody000 18.11.10 - 15:49 Uhr

Uiiii das klingt auf keinen Fall nach Langeweile und du hast auch mehr Kinder oder? Das macht natürlich mehr Arbeit... Mein mann ist 5 uhr schon aus dem Haus und unsere maus steht dann so gegen 8 gnädigerweise auf. Gegen 11 nochmal für 2h ins Bett, da koche ich dann und mache sauber u Wäsche usw. Nachmittags dann eigentlich spazieren gehen, wozu ich mich heute bei strömenden Regen einfach nicht durchringen konnte... :-( Nochmal 1 h ins Bett, da nerv ich euch dann hier und abends kommt mein fleißiger Arbeiter nach Hause. :-p Klar irgendwie geht jeder Tag rum aber ein bisschen langweilig ist mir doch ab und zu... #gaehn

Beitrag von dominiksmami 18.11.10 - 16:49 Uhr

ich habe 2 Kinder, mein Sohn ist aber schon 9 und von daher macht er naürlich nicht mehr soviel Arbeit.

Hmm ich weigere mich strikt mich zu langweilen...oder vielmehr, besetze ich "langeweile" einfach nicht negativ, sondern genieße es mir ab und zu mal eine Auszeit zu nehmen in der ich gar nichts tue.

lg

Andrea

Beitrag von shadowgirl1 18.11.10 - 17:23 Uhr

hi,
habe ich das richtig verstanden du machst eine wäscheladung dann bügelst du sie und dann haust du sie in trockner ??? #rofl

"9:00 Mann aus dem Haus scheuchen, Baby ins Bett bringen, Waschmaschine befüllen und laufen lassen, bügeln

10:00 Waschmaschinenladung in den Trockner, Waschmaschine neubefüllen. Pause, "

Grins kleiner spaß aber so habe ich das beim ersten mal aufgefasst.

also ich muss mich momentan rund um die uhr um den kleinen kümmern da er jetzt fast nur am quängeln und schreien ist da er grad zähne bekommt.( 5 Monate und 12 tage)

er schläft wenn es gut kommt tagsüber 2 oder 3 mal maximal eine halbe .

ansonsten wenn er schläft schnell mit #hund runter
und natürlich die nur kurze zeit des schlafens zum wohnung aufräumen nutzen oder hier auf urbia surfen :) ( jetzt schläft er mämlich grad)
sonst mal durchs tv programm sappen aber kommt ja eh nix weiter... #schmoll

Beitrag von dominiksmami 18.11.10 - 21:07 Uhr

*lach* klingt echt so, aber nein...da Stand noch ein Korb Bügelwäsche und den habe ich ganz unabhängig von der da oben laufenden Waschmaschine gebügelt *rofl*

Beitrag von shadowgirl1 19.11.10 - 10:14 Uhr

na das klingt schon besser :) da weiß ich jetzt genau bescheid #huepf

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 21:51 Uhr

ohhhhhhh, was für ein Beitrag...wenn es mir körperlich gut gehen würde, ich könnte mich hinsetzen und hätte nur 1 Kind, dann würde ich soooo viel Sachen machen wollen..

es fängt mit Windowcolours an, bis zu anderen minibasteleien wie malen...dann würde ich knallhart wieder Wow draufspielen und mich dann in aremas mit anderen verkloppen oder einfach das Kind mitnehmen und in irgendwelches Museum, Galerie gehen..

oh, ich will ein Kind, das noch mitmacht#schwitz