Wie würdet ihr die Situation händeln?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 15:36 Uhr

Hallo,

ich habe morgen aufgrund eines Bewerbungsgespräches einen Termin bei meinem neuen Arbeitgeber. Dort sollen mir die Dinge von einer Mitarbeiterin gezeigt werden, die ich zu übernehmen habe.

Nun hat sich heute ergeben, dass ich Montag ein anderes Vorstellungsgespräch habe.

Ich bin gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte. Das morgige betrifft Tätigkeiten an der Rezeption eines Hotels. Fand ich total klasse, weshalb mich der schlechte Stundenlohn von 6,00 EUR nicht abhielt, dies anzunehmen, sofern es klappt.

Das Vorstellungsgespräch am Montag ist in einem größeren Privatunternehmen im Büro. Hier soll ich Rechnungen und Angebote schreiben, könnte teilweise wohl sogar von daheim aus arbeiten. Stundenlohn zwischen 10 und 12 EUR.

Beides wäre auf 400-EUR-Basis.

Ich würde natürlich lieber den Job im Büro machen, keine Frage. Allein schon, weil hier keine Ausbeute stattfindet.

So, aber ich weiß ja gar nicht, ob das klappen würde.

Nun muss ich morgen in das Hotel und mir wird gezeigt, was ich wie zu tun habe. Ich gehe stark von aus, dass mir hier der Vertrag schon vorgelegt wird.

Was mach ich denn dann?????

Sie sind ja auch Samstag und Sonntag da. Demnach kommts doch blöde, wenn ich sage, ich bring ihn Montag vorbei. Allerdings wenn das andere nicht klappen sollte, bin ich froh, den Job zu haben...

Wie reagier ich richtig?

Mal abgesehen davon, dass einige hier den Job für 6 EUR gar nicht machen würden, was würdet ihr tun???

Danke für Antwort

Beitrag von talena1985 18.11.10 - 15:43 Uhr

Ich würde morgen hingehen und sollten sie Dir den Vertrag schon vorlegen, sag ihnen, dass Du eine Nacht drüber schlafen möchtest und Du übers Wochenende weg fährst.

Beitrag von manavgat 18.11.10 - 15:52 Uhr

Ganz einfach: Du bist leider über's Wochenende vereist und meldest Dich am Montag.

Gruß

Manavgat

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 16:48 Uhr

Stimmt. Ginge evtl..

Und wenn sich beim anderen Gespräch bis dahin noch nichts ergeben hat?
Das Gespräch ist ja erst einmal Montag Nachmittag... Da wird mir der Chef bestimmt noch nicht sagen, ob er mich nimmt..
Hm...

Man, is das blöde..

Sofern ich beim anderen was unterschreibe, habe ich ja dann Kündigungsfrist einzuhalten..

Oder ob ich klipp und klar sage, ich habe noch etwas anderes offen und ich erfahre erst nächste Woche ob das klappt.. Nee, is auch kontraproduktiv, oder????

Oder ich sag, ich bin die ganze Woche nicht da.

Hm..
Aber evtl. ginge es da schon ab Mittwoch los...

Ich weiß echt nicht, was ich machen soll!



Beitrag von vwpassat 18.11.10 - 17:29 Uhr

Ist jetzt mein voller Ernst.

Aber kannst Du gar nichts alleine entscheiden ???


Am besten nimmste beide Jobs und brauchst kein ALGII mehr. Damit würden sich auch Deine anderen "Problemchen" von selbst lösen!

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 17:47 Uhr

#augen

Beitrag von inblack 18.11.10 - 17:51 Uhr

Du bedankst dich höflich und bittest, den Vertrag mitnehmen zu dürfen, um ihn in Ruhe zu lesen.

Selbstverständlich kannst du dir dafür ein paar Tage Zeit nehmen!

Alles Gute und lass dich von dem unfreundlichen Usern nicht nieder machen.

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 18:00 Uhr

Danke..

Nee, keine Sorge. Hab neulich schon nebenbei mal mitbekommen, dass er ne männliche Zicke sein kann. Jedem wem es geliebt ;-)

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 18:00 Uhr

"wie" mein ich natürlich.

Waren die Finger wieder schneller, als der Geist

Beitrag von vwpassat 18.11.10 - 18:26 Uhr

Super Kompliment. #pro

Du hast Probleme, wo keine sind.

Beitrag von cherry19.. 18.11.10 - 18:31 Uhr

Wer sagt, dass ich es als direkte Probleme empfinde. Mensch, versprüh doch heut bitte dein Gift woanders und lass mich in Frieden!