Könnte ichschwanger sein ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danichris3 18.11.10 - 15:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin hier neu...
Und möchte gerne eure Meinung darüber hören.

Ich habe vor einen Monat die Pille abgesetzt. Muss dazu sagen, dass ich davor schon etwas unzuverlässlich war.

Jetzt wollen wir gerne ein Baby.

Meine letzten Tage hatte ich vom 01.11.-05.11.10
Vom 10.11-14.10.10 hatten wir GV. Meinen Eisprung hatte ich glaub ich nach dem GV am 14.10.10. Ich hatte danach ziehende Krämpfe im Unterleib. Also vermute ich mal das das der ES war.

Gestern war mir auch ziemlich schlecht und meine Brustwarzen sind seit Dienstag sehr empfindlich.
Heute hab ich auch so ein komisches Gefühl im Unterleib. Keine richtigen Schmerzen aber irgendwie ungewohnt und unangenehm.
Könnte das die Einnistung sein??

Leider muss ich ja noch ein bissi warten, bis ich den Test machen kann, deshalb wollt ich mal eure Meinung dazu hören.

Würd mich echt freuen, wenn es beim ersten Mal geklappt hat. #herzlich

Danke für eure Antworten, bin schon sehr gespannt!

Liebe Grüße

Beitrag von schatzisengelchen 18.11.10 - 16:02 Uhr

naja nach absetzten kann es einige zeit dauern bis sich dein zk eingependelt hat.#winke

Beitrag von atomic-8 18.11.10 - 16:03 Uhr

Ohne dir die Vorfreude nehmen zu wollen können diese Anzeichen immer alles bedeuten :-[ - leider!! Ich drücke dir natürlich die Daumen das es gleich im 1.ÜZ klappt! #klee #klee #klee #klee
#winke

Beitrag von danichris3 18.11.10 - 16:22 Uhr

danke ich halte euch am laufenden #huepf

Beitrag von noangel25 18.11.10 - 16:25 Uhr

du meinst wohl 14.11. oder? ;) für anzeichen wäre es noch zu früh, ist ja nicht mal die Einnistung richtig passiert (einnistung zwischen 5-7 Tage nach ES/Befruchtung) und erst ab da wird das HCG gebildet, das zu SS-Symptomen führen kann/führt.

Beitrag von danichris3 18.11.10 - 16:39 Uhr

ja... das hab ich mir eh gedacht :-D

Aber es sagen ja viele, dass sie bei der Zeugung schon wissen, dass sie schwanger sind.
Jetzt wollte ich einfach nur mal von euch zu die Meinungen hören..

Beitrag von shorty23 18.11.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

also wenn du wirklich deinen ES am 14.11. hattest (woher weißt du das denn so sicher?), dann war das ja erst vor 4 Tagen, ich denke, das ist zu früh für irgendwelche Symptome! Man kann da auch in jedes Ziehen was "reininterpretieren", ist jetzt nicht böse gemeint, mir geht es ja nicht anders! Du musst dich wohl, wie wir alle, einfach noch 10 Tage gedulden!

LG und alles Gute
shorty

Beitrag von danichris3 19.11.10 - 10:38 Uhr

Du hast wohl recht,....
jetzt heißt es abwarten und Tee trinken :-D

Wünsch dir auch alles Gute...

lg