Gegenthread - Mache mal ne Umfrage... interessiert …. ;-) Frauen gut/s

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Gegenthread 18.11.10 - 16:55 Uhr

ja, angeregt über die Informationen der Männer wie Potent sie sind… habe ich mich gefagt, ob man die selbe
Frage umdrehen kann…. Die Formulierung würde nicht ganz passen.. wie Potent Frauen sind… aber ich veruche es mal
und hoffe das es jeder versteht….. Einfach gefragt : Wie gut/schlecht sind die Frauen im Bett.

Also die erste die ich hatte…. war noch jungfrau… sie lag da wie ein Brett und pipste ein wenig…. ob sie gekommen ist - keine ahnung, weil ich damals auch überhaupt nicht gefragt habe *grins*
ja war noch jung und wollte den Sex ;-)

Die zweite… die wußte wie es geht, aber Ihr mußte ich sagen… was sie machen "darf"……
Die dritte war ganz OK. Sie wußte wie es geht und hat selbst gesagt so und so würde sie es gerne machen…. war dafür OK.
Die vierte war ganz nett, aber sie war stumm wie ein fisch… hatte nicht mal ein pips rausbekommen…. laut Ihrer Aussage hatte sie immer einen Orgasmus…. aber ich habe niemals ein geräuch gehört. Sie war sehr aufgeschlossen über alle Stellungen und Orte… das war cool, da konnten wir es überall treiben, das sie ja kein laut von sich gab ;-)

Die fünfte war dann der traum jedes Mannes… eine Nymphomanin…. ja das war am Anfang schön, da immer und überall, aber nach ein paar mon. wurde es einem doch irgendwie zuviel, weil immer und überall, das ist schon grass…
Ja und dann …. will nicht alle aufzählen…. kurz geschrieben…sorry für die männlichen Ausdruck…. die "Top-Frau" abgeschleppt wo jeder Mann sagen würde… ja die, die geht ab….
ach scheis……. nach 10 min Sex ist sie gekommen…. meinte so "Super", dreht sich rum und schlief ein… Ja sowas gibt es auch…..

Nun dann habe ich eine Frau gefunden, die von dem hat was mir/ Ihr gefällt ;-)

sooooo, da bin ich mal gespannt auf weitere Storry´s……

Beitrag von ?????? :-) 18.11.10 - 17:13 Uhr

jaaaaa, berechtigte Frage denke ich. Genauso wie bei Männern gibt es sicher unter den Frauen auch welche die es auf deutsch nicht drauf haben.

Allerdings mag es natürlich auch jeder Mann anders oder steht auf andere Sachen bzw. hat andere Vorlieben.

Aber ich kann jetzt nur für mich und meinen Partner sprechen (und wir haben richtig geilen Sex) dass es bei uns so ist, das eine Frau gut im Bett ist, wenn sie weiß was er will. Meiner steht zum beispiel total auf die Offenheit von mir, sprich ich liebe es zu blasen oder wenn er mir ins Gesicht spritz, wir haben sex überall wo es nur geht und wie es nur geht. Anal ist auch nen wichtiges Thema bei uns. Dann sind wir auch so, das wir uns auch mal gern filmen oder Bilder machen für den Eigengebrauch :-)

Stöhnen gehört für uns einfach dazu :-) Ich kann gar nicht anders... hihi

Also ich denke jeder Mann hat wahrscheinlich seine eigenen Vorstellungen davon wann eine Frau gut ist, aber ich glaube auch das die meisten Männer keine verklemmte Maus im Bett haben wollen, sondern schon eine sehr offene und flexibele Frau die auch mal ein paar sauereien mitmacht :-p

Meine Meinung zumindest :-)

LG

Beitrag von Abturnend 18.11.10 - 18:10 Uhr

"dass es bei uns so ist, das eine Frau gut im Bett ist, wenn sie weiß was er will"

Der Abturner schlechthin und das sage ich als Mann. Du wirst aber auch noch dahinter kommen weshalb das so ist.

Beitrag von ??????? :-) 18.11.10 - 18:24 Uhr

Aha, das erläutere mir doch mal näher.

Falls du lesen kannst habe ich geschrieben ausdrücklich das es bei UNS meinem Partner und mir so ist. Das jeder anders denkt. Deswegen verstehe ich deine Reaktion jetzt nicht. Es ist UNSERE Meinung, wenn du ne andere hast dann kannst du diese kund tun aber nicht sagen das es abturnendist, weil MEINEN turnt es unwahrscheinlcih ab wenn eine Frau nicht weiß was sie will, wenn man ihr alles sagen muss was sie tun soll. Wir mögen es wenn mal auch mal selbst was in die hand nimmt (im wahrsten Sinne des Wortes)

Also ehrlich, dann sag es ist so deine Meinung und gut, denn ich habe halt nicht die selbe wie du. Und????? ich habe damit überhaupt kein Problem im Gegensatz zu dir.

Beitrag von Abturnend 18.11.10 - 18:33 Uhr

Jawohl das merkt man du 20something. Aber eigentlich solltest du in deinem Alter nicht schon dement sein





!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
dass es bei uns so ist, das eine Frau gut im Bett ist, wenn sie weiß was ER will.

Beitrag von ?????? :-) 18.11.10 - 18:40 Uhr

20something? #rofl:-[ auch nicht schlecht. Na du weißt ja mehr wie ich anscheinend ;-) nicht schlecht!!!!#winke

und dazu " ich weiß was ER will" JAAAAAA... ich weiß was ER (MEINER) will. Wäre schlimm wenn nicht!



Beitrag von heutschwarz 21.11.10 - 07:59 Uhr

#pro#pro es gibt nämlich viele frauen die wissen was männer wollen oder denken das die männer das wollen. deshalb machen sie den sex genau so wie männer es haben wollen.

ich stehe eher dafür: EINE FRAU IST GUT IM BETT WENN SIE WEIß WAS SIE WILL UND WEIß WAS SIE NICHT WILL

Beitrag von Anturnend 18.11.10 - 18:12 Uhr

Frauen die mit ihrem Körper und sich im Reinen sind. Die Sachen nicht nur machen weil sie denken der Mann will das so, sondern die ohne Kalkül sich fallen lassen können.
Meine Erfahrung ist die jüngeren Frauen hadern noch zu sehr mit sich, richtig geil wird der Sex ab 30+.

Beitrag von seelenspiegel 18.11.10 - 18:15 Uhr

Da sollte ich eigentlich nichts dazu sagen, wenn man hier nämlich der Reihe nach aufzählen muss, komm ich mit 100% Wahrscheinlichkeit durcheinander !
Ausserdem wird der Beitrag zu lang.....das liest doch dann eh niemand.


Kürzen wirs ab: Es war alles dabei was man sich nur denken kann und einiges das man sich nicht mal ansatzweise vorher vorstellen mag....positiv wie negativ.

Beitrag von ohschreckeinfleck 18.11.10 - 18:32 Uhr

hätte das jemand anderes geschrieben, würde ich sage da wird wohl heftig übertrieben, in deinem fall glaub ich dir das.

Beitrag von nickymaus30 18.11.10 - 20:49 Uhr

definiere mal guten sex !?! ...wann ist der sex gut ? jeder mensch hat seine gewissen vorstellungen von gutem sex ..der eine so der andere so ..mit oder ohne fetisch ...

sex beginnt im kopf ! und guter sex ist kopfsache...

Beitrag von pumukel75 19.11.10 - 08:49 Uhr

Sex hat wohl in erster Linie etwas mit einlassen zu tun...
Deine Bespiele sind in keiner Weise aussage kräftig.
Das erste mal...ist wohl von beiden Seiten etwas anderes, als wenn man sich irgendwie schon mal ausprobiert hat.
Dein Beispiel "Nymphe" für was soll das stehen, Nymphomane Frauen haben wohl das große Problem das man sie nicht befriedigen kann, was hat das wiederum mit gutem Sex zu tun?
Bloß weil eine Frau immer will und Ort und Zeit egal sind, hat in meinen Augen nichts mit gutem Sex zu tun.
Wann ist Sex wirklich für beide Seiten erfüllend und "geil"....

Wenn beide es wollen, wenn gewisse Erfahrungen vorhanden sind, wenn man sich auf sein Gegenüber richtig einlässt, wenn man Sex nicht als krampfige Angelegenheit sieht sondern auch gern mal spielt und experimentiert....