Was ist besser?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von majixx 18.11.10 - 17:31 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage, deshalb bei Bedarf bitte verschieben!

Was ist besser: Tragecover oder Tragejacke? Habt ihr Empfehlungen?

Danke schon mal im Vorraus!

Liebe Grüße,

majixx

Beitrag von neroli83 18.11.10 - 17:41 Uhr

Hallo!

Ich wollte mir auch erst eine Tragejacke zulegen, aber ich hab nichts hübsches gefunden. Die sind alle so sackig, haben weite Ärmel, langweilige Farben.....
Am schönsten ist noch der Tragemantel von Mamaponcho, aber der ist sooooo teuer und der Schnitt ist mir zu schlicht.

Ich hab mir nun nen schönen Umstandsmantel gekauft, den ich als Tragemantel weitertragen werde. Den fehlenden Stoff vor der Brust werd ich mit nem selbstgenähten Cover ersetzen.
Für den zweiten Winter plane ich den "Umbau" zu einem Mantel zum hintentragen. Da die Stoffreserve für den Bauch bei diesem Model im Rücken unter einer Falte liegt, wäre das möglich.

Für meinen Freund werd ich ein Tragecover nach dem Vorbild des MAM-Ganzjahrescovers nähen, also zweilagig aus Fleece und einem abnehmbaren wasserfesten Stoff.

Für die Übergangszeit kaufe ich mir einen Tragepullover von Junesling, der ist schon ab 39 Euro zu haben und gefällt mir ganz gut.

Also, wenn du nicht selbst nähen kannst, willst, dann schau dir mal das Mam-Cover an und schau auch mal bei Junesling vorbei.

Auf babygerecht kannst du mehrere Jacken und Cover zum Ausprobieren bestellen, die Jacken fallen ja sehr unterschiedlich aus.

Liebe Grüße,

Neroli