was tun und wie lange dauert es bis die zähne richtig durchkommen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shadowgirl1 18.11.10 - 17:32 Uhr

hallo,
bitte helft mir!!!

mein kleiner bekommt jetzt mit 5 monaten und 12 tagen seine ersten 2 zähne im oberkiefer jetzt schreit und quängelt er schon seid sonntag nur rum. war mit ihm beim arzt und der sagte das die oberen "hasenzähne" kommen. habe in der aufregung vergessen zu fragen wie lange es dauert bis sie durch kommen ??? den das geht echt schon an meine nerven selbst beruhigen hilft nicht besonders. der kalte beissring gefällt ihm auch nicht und das dentinox Zahnungsgel hält grad mal 10 minuten.

also was kann ich tun um ihn zu beruhigen oder ihm die schmerzen zu erleichtern?!

Ein Hammer ist auch keine lösung #rofl

Beitrag von loona-78 18.11.10 - 17:36 Uhr

Hi,

difoss kügelchen sind spitze. Wie lang sie brauchen kann dir bestimmt keiner sagen. Kann ne wo oder länger anhalten.
Wir warten auf nr 6 schon seit drei wo. bei den anderen war es immer so 5-7tage.
wenn es ganz schlimm ist, bekommt er einen schmerzsaft(ausnahme).

lg,
loona-78

Beitrag von shadowgirl1 18.11.10 - 17:52 Uhr

danke dir!!!
bekomm ich die kügelchen vom arzt verschrieben oder muss i die so holen??
und wie heißt der schmerzsaft???

Beitrag von loona-78 18.11.10 - 17:56 Uhr

das bekommst du alles in der apo. ich hab mir benuron geben lassen, so heisst der saft.
sonst kannst du ihm zäpfchen geben.
ach da fällt mir noch das zahnungsöl ein, das ist auch seehr gut.

Beitrag von shadowgirl1 18.11.10 - 18:04 Uhr

ok da danke ich dir viel mals da werde ich mich morgen gleich mal kümmern :)

Beitrag von loona-78 18.11.10 - 18:16 Uhr

nix zu danken.
einfach fragren-so bin ich auch zu dem difoss gekommen(nachdem osanit und chamomilla nicht geholfen haben).