Was soll ich bloß dagegen tun?? -> Babybulemie ;)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yaisha 18.11.10 - 17:48 Uhr

Huhu!

Ich hab heute ein riesiges Problem mit meiner Kleinen.. Sie steckt schon länger alles was nicht niet und nagelfest ist in den Mund (wenn sie ihn trifft ;) ). soweit auch okay, aber heute steckt sie ihre Finger immer soweit rein, dass sie sich erbricht. So schnell kann ich die Finger garnicht rausnehmen wie das passiert und festbinden ist ja auch keine Alternative. ;-) *scherz!*

Ich versuch jetzt immer ihr was in die Hand zu geben oder den Schnuller rein aber sie schafft es trotzdem immer wieder.. Und danach weint sie natürlich immer. Bisher hat sie immer die Faust in den Mund gesteckt aber jetzt sind es einzelne Finger und deshalb passiert das wohl auch immer wieder, ich hab sie schon 6 Mal umgezogen weil auch immer richtig viel rauskommt.

Was kann ich tun? Ist das normal?! Hört sie von selbst wieder auf wenn sie merkt dass das keine gute Idee ist?

Hoffe jemand hat einen Tip für mich!! :-)

LG
Yaisha + (warum gibts kein kotz-urbini?!#rofl) Clara *14.07.2010

Beitrag von yorks 18.11.10 - 18:20 Uhr

Oje...du das hört von alleine wieder auf. Lass sie sich ausprobieren. Außer du bist unterwegs und willst sie nicht ständig umziehen. So hab ich es gemacht und es hörte auch wieder auf. Kam aber phasenweise wieder.

#winke

Beitrag von yaisha 18.11.10 - 18:29 Uhr

Okay, vielen lieben Dank!

Ist schonmal gut zu wissen dass das normal ist.. :-) Dachte schon weil sie danach auch immer direkt weint ist irgendwas "kaputt", aber dann muss sie halt wirklich selbst lernen dass das keine gute Idee ist.. Hoffentlich bald :D

Vielen Dank nochmal!!

LG
Yaisha

Beitrag von yorks 18.11.10 - 18:37 Uhr

#bitte

Beitrag von sandy5681 18.11.10 - 19:28 Uhr

Hallo Yaisha,

als ich das glesen habe musste ich direkt lachen.
Das könnte auch mein kleiner Mops sein. Und der macht das schon seitdem er den Finger in den Mund bekommt und es ist eindeutig kein Ende in sicht. Er bringt es nach dem Essen sogar soweit das er anstelle vom Bäuerchen den finger nimmt und somit die Milch wieder kommt. Aber alles fest halten und Finger immer wieder raus ziehen hilft nicht.
Augen zu und durch ;-).

lg Sandy mit 20-Wochen-Mops

Beitrag von tineee79 18.11.10 - 20:27 Uhr

Meine Kleine, sieben Monate hat neulich auf einmal auch wieder das gesamte Mittagessen gebrochen, weil sie sich ein Stofftier zu weit in den Hals gesteckt hat.

Beitrag von courtney13 18.11.10 - 20:39 Uhr

Sorry aber Babybulemie #rofl#rofl#rofl

Beitrag von yaisha 19.11.10 - 00:22 Uhr

Was besseres ist mir leider nicht eingefallen um das Problem kurz zu umreißen ;-);-):-p

Beitrag von yaisha 19.11.10 - 00:20 Uhr

Huhu!

Ganz vielen lieben Dank für eure Antworten, jetzt bin ich beruhigt dass es nicht nur mir so geht und dass das alles ganz normal ist :-) Ist ja immer wieder überraschend was einem Baby so alles einfällt in punkto Körperteile erforschen.. #rofl

Wünsche euch allen eine Gute Nacht! #winke

LG
Yaisha