Son (5) hat plötzlich Pickel!?!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von smiley2 18.11.10 - 19:09 Uhr

Kennt das jemand von euch? Mein Sohn hat seit ca. 5 Tagen plötzlich Pickel im Gesicht, welche er noch nie hatte. Den Körper haben wir schon abgesucht - sie sind nur im Gesicht, z.T. wandernd von der Wange zum Kinn. Sehen aus wie in der Pubertät... kann das denn sein? Sie scheinen ihn sonst nicht zu stören.

Beitrag von picco_brujita 18.11.10 - 19:15 Uhr

ich glaub ich kann dich beruhigen.
meine tochter hat das auch seit ein paar monaten - sie ist auch 5.
da sie schon immer zu stärkerem schwitzen neigte hab ich mir auch nie was dabei gedacht, wenn sie etwas eher nach schweiß roch. das ist ja angeblich erst möglich wenn die kids in die pupertät kommen - ich kann das gegenteil beweisen! ich hab eine vorpupertäre 5 jährige daheim ;-)

nachdem der schweißgeruch bei ihr für mich nicht so kritisch war hab ich nie mit dem kinderarzt gesprochen - als dann aber die pickel anfingen war ich bei ihm und er hat sie sich angesehen und auch diverse tests durchgeführt. alles zum glück negativ.
diese erhebungen sind eine warzen art - sie kommen und gehen von alleine - sehen aus wie pickel sind aber keine.

manchmal hat sie es schlimmer und nach ner woche oder auch zwei ist es wieder besser bis ganz weg.

mittlerweile denk ich mir nix mehr dabei - ist halt so ;-)

lg
brujita