Welche Binden benutzen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von psstsusi 18.11.10 - 19:11 Uhr

Da ich Ambulant Entbinden möchte stell ich mir nun die frage welche Binden ich mir vorab kaufen sollte für die zeit zuhause ???


Lg susi (37SSW)

Beitrag von bjerla 18.11.10 - 19:35 Uhr

Würde vor dem Abflug aus dem KH nochmal ordentlich ins Bindenfach greifen ;-) Sonst sollen die Camelia gut sein. Ich hab nachher immer die einfachen, billigen aus dem Supermarkt genommen. Hauptsache es ist keine Plastikfolie dran.

LG

Beitrag von herrlucci 18.11.10 - 19:44 Uhr

Hallo,

ich hatte die extralangen, dicken von Aldi

Haben gute Dienste geleistet ;-)

Grüßle
Katja

Beitrag von mama3001 18.11.10 - 20:15 Uhr

Die von Carmelia für die Nacht sind super!

Beitrag von simmi200 18.11.10 - 21:20 Uhr

Huhu

für die ersten Tage hab ich die ganz dicken Surfbretter von Comea "Pelzy Protect" genommen. Ich mag die zwar nicht besonders gern weil eben genauso dick und lang wie die ausm KH aber die saugen gut auf und ich hab mich besser gefühlt.
Jetzt nutz ich tags die billigen von Camelia die maxi Nachtbinden.

Lg

Beitrag von psstsusi 18.11.10 - 21:50 Uhr

von denen hat ich auch gehört ...wo gibt es die bin mir nicht mehr sicher ob schlecker oder rossmann?

lg

Beitrag von simmi200 18.11.10 - 21:52 Uhr

Huhu

Ich hab sie hier in Hamburg vom Budni. E Center hat sie auch usw.

LG

Beitrag von psstsusi 18.11.10 - 22:05 Uhr

super danke .

Beitrag von mamijudith1980 18.11.10 - 22:50 Uhr

Ich nehm immer (hab auch jetzt schon einen Vorrat) Allways Ultra Extra die für die Nacht. Also die extra langen und breiten.

Hab damit schon 3 mal gute Erfahrung gemacht und nehm die nun auch wieder.