HILFEEE :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von layali 18.11.10 - 19:48 Uhr

Ich habe nun seid mindestens 3 Tagen bzw. Nächten (nur in der nacht, so bald ich etwas länger liege)

Dauernt Wehen und immer im Abstand von 10 Min. nächster Termin bei der FÄ. ist am 23.11 (Dienstag)....

kennt das jemand? Sollte ich lieber mal ins KH oder schon morgen zur FÄ???

oder ist das unbedenklich, da es ja nur nachts und beim liegen auftritt???

Zu dem kommt das meine kleine egal ob ich sitze oder liege mir mit ihrem gestrampel mitlerweile sowas von dermaßen weh tut das ich mich echt nur noch am krümmen bin und komische schreie von mir geben im unterleib isses schon so das es nun ein richtiger schmerz ist der auch anhält also dauerhaft da ist :-(

bitte um ganz viele hilfreiche antworten....vielen dank schonmal

gglg. jessy 37+5ssw

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 20:01 Uhr

Hallo,

in der 38.Woche ist das meiner Meinung nach völlig normal. Kommt vllt. oft abends/nachts weil du da mehr Ruhe hast.
Aber wenn du unsicher bist,ruf morgen dein fa an und besprich es mit ihm ;-)



Lg

Beitrag von layali 18.11.10 - 20:06 Uhr

kann das leider nicht sagen ob das normal ist, ist ja meine erste ss aber ich denke am besten ist ich ruf morgen echt einfach mal bei meiner FÄ an und frag mich mal durch :-)

danke für deine antwort
lg.

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 20:23 Uhr

Mach das aber ab der 38.Wochen macht man eh nix um Wehen zu unterbinden ;-)
Im gegenteil :-D



Lg

Beitrag von layali 18.11.10 - 20:28 Uhr

oh weiaa IM GEGENTEIL??? nich das die maus früher kommt mag doch zuhause in berlin entbinden :(...^^ naja dann mach ich mir ma erstmal keine sorgen ich wusst nur halt immer nich ob das normal ist weil die abstände ja auch so regelmäßig sind :s...

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 20:39 Uhr

Na Hallo,die Kinder dürfen ab 37+0 kommen :-D Und die haste ja erreicht. Wenn deine Abstände bei 5 Minuten sind und regelmässig dann ab ins Kh ;-)
Oder wenn du merkst das du sie richtig veratmen musst,ansonsten finde ich es nicht ungewöhnlich ;-)


Lg

Beitrag von layali 18.11.10 - 20:45 Uhr

jetzte machste mir aber angst #schock das mit dem veratmen...das heist so viel wie wenn ich nich mehr quatschen kann, also zu meim mann sage "warte mal kurz..." und am ein und aus atmen bin???...#schock jetzt weis ich echt nich mehr weiter#klatsch

oh man aber ja gut so lange es bei 10 min bleibt und ich nach ner zeit dennoch einschlafe wirds ja wohl noch kein anfang sein oder? zumal das ja schon jetzt seid 3 nächten so geht...!? hmmm

ich ruf da morgen mal an xD

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 21:00 Uhr

Also jetzt mal langsam du hast regelmässig im 10 minuten Abstand Wehen und bist auch schon am veratmen?
Wenn ja,dann rufste mal im Kh an sagst denen das,vllt. mal n Ctg machen und schauen ob die Wehen was bewirken??


Lg

Beitrag von layali 18.11.10 - 21:03 Uhr

oooukayyyy#zitter ich dank dir ganz doll und halt dich vllt einfach mal auf dem laufenden hehe :-)

Beitrag von oldtimer181083 18.11.10 - 21:11 Uhr

Ja mach das und wenn du dir echt Sorgen machst,dann ruf im Kh an die helfen dir weiter und wenn sie nur mal untersuchen und n ctg schreiben um zu schauen ob die wehen was bewirken ;-)

Beitrag von layali 18.11.10 - 21:12 Uhr

das mach ich auf alle fälle mal also auch anrufen^^ kann ja nicht schaden :-) auf alle fälle echt danke nochmal bist ja die einzige die geantwortet hat :s...aber hast mir auch geholfen hehe also noch mal danke :-)