Schülddrüsen wert frage wegen schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sissi1701 18.11.10 - 20:05 Uhr

hallo
habe heut mein wert bekommen der liegt 3,60 nehme dafür schon 75mg ,mein hausarzt sagt das ist ein gut wert brauche keine höhere dosis aber da kann ich doch bestimmt gar nicht schwanger werden mit so ein hohen wert von 3,60 oder wer weis da bescheid muss auch am 8.12 das erste mal in die kinderwuschklinik
danke schon mal für eure antworten

lg

Beitrag von myszka76 18.11.10 - 20:43 Uhr

Hallo #winke,
soweit ich weiß, müsste der Wert um 1 liegen.

#blume
myszka

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 20:46 Uhr

Jaa, mein schlaues buch sagte damals unter 1 aber das werden sie dir in der Klinik bestimmt besser sagen. hast du zurzeit irgendwelche Probleme ?

Beitrag von sissi1701 18.11.10 - 20:50 Uhr

bin am schwitzen ,haar ausfall ,und ständig heisser daher war ich auch beim doc hat ja blutabgenommen wert 3,60 sagte alles ok ,und das kann ich echt nicht glauben mit so ein hohen wert das alles ok ist und grad wo wir noch ein kinderwunsch haben.
lg

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 20:58 Uhr

hm, dann muss es noch runter...ich frag mich nur eins, warst du beim Radiologen, der eine entsprechenden die schildrüse geschallt hat nd jetzt steinige mich nicht, ob es schallen doer röntgen war...ist bisl her..

Ich weiss nur, dass ich damals auch irre probleme hatte und ich wurde einerseits geschickt, damit man genau nachschaut, was mit der Schildrüse los sein sollte und zweitens wurde halt blut für die TSH Werte abgenommen..

jo und bei dir kommt dazu noch der KIwu

Beitrag von sissi1701 18.11.10 - 21:04 Uhr

ne war ich noch nicht aber habe ne überweisung bekommen vom hausarzt und kann sofort montag dahin kommen viell können dir mir weiter helfen was mit mir los ist und die werte .

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 21:29 Uhr

jaaa, siehst du, dann seht ihr nach und nach weiter..

Ich hätte nie gedacht das diese schueßliche Schildrüse an so viel Sachen schuld sein kann!

alles GUTE für dich!!!

Beitrag von sissi1701 18.11.10 - 21:51 Uhr

hätte ich auch nicht aber viell wirt ja alles wieder ok
lg #liebdrueck

Beitrag von schnegge-79 19.11.10 - 06:56 Uhr

Hallo,

mir haben sie in der Kiwu Klinink gesagt, dass der Wert zwischen 1-2 sein soll, da sei er optimal.

Mein Wert war auch anfangs bei 3,63 und ich bekam dafür LThyrox 50. Nach ca 6 Wochen war der Wert unten. Ich habe ihn beim Hausarzt einstellen lassen. Die Kiwu Klinik hat ihn zur Sicherheit nochmal gecheckt, war aber auch damit zufrieden.

Der Wert kann sich also relativ schnell einstellen, laß ihn regelmäßig kontrollieren.

Beitrag von sissi1701 19.11.10 - 10:11 Uhr

hallo
ich nehme ja auch LThyrox 75mg ,und das schon 4monate daher war ich gespannt wie der wert jetzt ist müsste ja runter gegangen sein aber der war 3,06 hoch daher ist er doch viel zu hoch noch aber habe am montag noch ein termin beim nuklearmedizin wegen der schülddrüse bin mal gespannt was er zu den wert sagt.
weil bin auch am schwitzen habe haar ausfall und das kann echt nicht sein leigt bestimmt an den hohen wert.

lg