Hilfe - Knistern im Bauch (39.SSW) Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yippih 18.11.10 - 20:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Kennt das jemand von Euch. Ich habe das jetzt schon 4 oder 5 Mal an verschiedenen Tagen gehabt. Da war so ein einmaliges Knistergeräusch. Vielleicht vergleichbar mit einem Fingernagel, den man abknipst. Wirklich mehr ein Knister- als ein Knackgeräusch.
Ganz merkwürdig #gruebel

Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Wenn die Fruchtblase einreißt, hört man das doch wahrscheinlich nicht oder?

Danke!

Katrin (ET-9)

Beitrag von cleomio 18.11.10 - 20:44 Uhr

hallo,

sorry, aber ich hab keine ahnung, was das sein könnte?!#kratz
knistergeräusche im bauch?!

als meine fruchtblasse riß (hoher blasensprung) spürte ich einen ziemlich schmerzhaften stich im bauch, als ob jemand mit einer nadel reinstach.
gehört hat man da nichts;-)

lg
cleo

Beitrag von yippih 18.11.10 - 20:47 Uhr

Hi!

Danke für Deine Antwort.

Ich hab auch null Idee, was das sein könnte. Es tat nicht weh, oder so, aber es kam definitiv aus der Gebärmutter und das auch die verschiedenen Mal nicht immer an derselben Stelle. Das ist meine 3. SS und ich habe das in den anderen beiden nie gehabt #kratz bin also einfach etwas ratlos und frag' mich, ob jemand das auch kennt.

LG,
Katrin

Beitrag von ibiza445 18.11.10 - 20:55 Uhr

Hallo Katrin!

ich hab das auch schon 2 x gehabt - hab aber auch keine ahnung was das sein könnte...

hab mit beim ersten mal gedacht, na brave ist jetzt die blase gesprungen? aber nachdem kein fruchtwasser gekommen ist glaub ich das nicht...

mich würd auch sehr interessieren was das ist #kratz , kenn ich aus meiner ersten ss auch nicht...

glg, ibiza mit boy 2 jahre und krümel 35. ssw

Beitrag von yippih 18.11.10 - 21:06 Uhr

Hi!

Zumindest beruhigend zu wissen, dass man damit nicht alleine steht.
Wenn's tatsächlich die Fruchtblase gewesen wäre, müsste ich ja jetzt mehrere Risse haben. Die Slipeinlage ist zwar auch immer etwas feucht, aber ich denke mal das ist Urin #hicks, da der Kleine wie irre darauf rumhüpft. Außerdem läuft nichts, wenn ich auf Klo bin bzw. das was läuft, ist wenn ich piesel #hicks und ich kann es auch jederzeit anhalten, was man bei Fruchtwasser jawohl nicht kann.

Danke fürs Antworten,
Katrin

Beitrag von sandmann1234 18.11.10 - 21:15 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#roflein lauter babypups............






......sorry keine Ahnung......ein bisschen spaß muß sein.......solange du keine schmerzen hast

Beitrag von yippih 18.11.10 - 22:11 Uhr

Du wirst es kaum glauben, daran bzw. an einen ordentlichen Rülsper #hicks habe ich auch schon gedacht #rofl aber wo soll die Luft herkommen #kratz

#rofl #rofl #rofl

Beitrag von asharah 18.11.10 - 21:21 Uhr

Hallo!

Meine Nichte hatte das dauernd, und ich konnte das erst gar nicht glauben. Dann hatte ich das neulich (bisher einmal), aber nur in dieser SS.

"Knacken im Bauch:
Nicht wenig erstaunt und oft auch besorgt reagieren Schwangere, wenn sie auf einmal knackende Geräusche aus ihrem Bauchinneren vernehmen. Woher diese Geräusche kommen, ist noch nicht geklärt, so Dr. Hirsch, diese Erscheinung ist jedoch harmlos. Manche Ärzte und Hebammen vermuten, dass die Bewegungen des Babys im Fruchtwasser dieses Phänomen verursachen, weil auch Schwimmer unter Wasser solche Knacklaute wahrnehmen können."

LG, Ash (36. SSW)

Beitrag von yippih 18.11.10 - 22:14 Uhr

Danke!

Hört sich tatsächlich ein bißchen so an, als würde ein Bläschen unter Wasser platzen.
Es wurde schon geulkt, dass es sich um einen Babypups handelt #rofl

Ist aber beruhigend zu hören, dass es harmlos ist.

Danke nochmal!

Katrin

Beitrag von sanna23 18.11.10 - 22:13 Uhr

Huhu, die gleiche Frage habe ich letztens auch gestellt

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=2895438

und auch ein paar Antworten bekommen.

Liebe Grüße Sanna

Beitrag von yippih 18.11.10 - 22:17 Uhr

Danke Dir!

Jetzt kann ich auch beruhigt schlafen, ohne weiter darüber nachzudenken!

Liebe Grüße zurück,
Katrin

Beitrag von naddi1206 18.11.10 - 23:36 Uhr

Huhu,

ich wollte diese Frage auch schon ab und an posten aber ich wusste immer nicht wie ich das beschreiben sollte ;-)
Wir sind jetzt in der 37 SSW und ich hab das so seit der 30 SSW ab und zu auch dieses "Knistergeräusch" und denn hab ich mal meinen FA gefragt und er meinte das es wohl auch die Bauchdecke sein kann, beim wachsen des Bauches oder wenn die kleinen Mäuse sich ordentlich nach außen drücken...also nix schlimmes...quasi ein "Dehnungsgeräusch" #rofl

Euch noch einen schönen Abend und eine schöne Restkugelzeit

GLG Nathalie mit #sternchen Luca-Joel tief und fest im #herzlich und Würmchenmaus inside

Beitrag von yippih 19.11.10 - 10:45 Uhr

#winke

Danke Dir! Allem Anschein nach ist es ja wirklich harmlos, wieso, weshalb, warum und woher es kommt ist dann nicht so wichtig ;-) Auf jeden Fall turnt der "Wurm" weiterhin fleißig in mir herum, den interessiert es reichlich wenig, wieviel Platz er noch hat #augen

Ich bin mal gespannt, wie lange die Restkugelzeit noch dauert.

Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Restkugelzeit und dann alles Gute für die Geburt - lange hast Du ja auch nicht mehr!

#herzlich
Katrin (ET-8 der Countdown läuft #freu)