Mist - genervt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 18.11.10 - 20:18 Uhr

hallo,

seit fast 2 wochen wehe ich so vor mich hin:-[, mal stärker mal schwächer. hebi rechnet, dass ich jeden tag ins kh einrücken kann (bin erst 37+5), alles geburtshindeutend

jetzt muss mein mann auch noch gerade ständig in der nacht arbeiten und auch am wochenende, was sonst NIE der fall ist (muss nur in totalen notfällen schichtarbeiten)
also muss ich ständig unter wehen meinen sohnemann (der auch gerade sooo super gut aufgelegt ist:-p, er merkt wohl, dass was im busch ist) ins bett bringen

ich bin einfach fertig! ich kann nicht mehr! von den vielen wehen tut mir schon alles weh!:-[
wie lange soll das noch so gehen!

sorry fürs jammern,
aber mir langts einfach!

lg
cleo

Beitrag von gabisteinbach 18.11.10 - 20:28 Uhr

Hallo
versuch Dich ein bißchen zu entspannen. Atme tief zum Baby und geh in intensiven Kontakt. Tiefenentspannung bewirkt nicht nur, dass unnötig schmerzhafte Vorwehen leichter erträglich sind, sondern auch, dass Du in innigen Kontakt mit dem Kind kommst und vielleicht könnt Ihr einen "deal" schließen .
Liebe Grüße
Gabi (Hebamme)