Rockkonzert zu laut für meine Kleine?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leelala 18.11.10 - 20:46 Uhr

Hallo!


In genau einem Monat spielt eine meiner Lieblingsbands ein Konzert bei mir in der Nähe und ich würde fürchterlich gerne hingehen.

Ist das zu laut für die Kleine oder kann sie das einen Abend verkraften?
Ich wär da in der 24 SSW also würde sie ja mithören.

Ich weiß, ist ja noch lange hin,aber ich hab die schon eeeeewig nicht mehr live gesehen.

Sorry falls die Frage total doof ist

LG
Leelala (20ssw)

Beitrag von corinna.2010.w 18.11.10 - 20:47 Uhr

hm.

eig ist es okay wenn du nich direkt neben den boxen stehst :D und bisschen weiter weg :)

lg

corinna

Beitrag von nici20285 18.11.10 - 20:49 Uhr

Da spricht nichts gegen wenn du dich von den boxen fern hälst und keine schubserein da sind oder so da solltest du drauf achten... ansonsten viel spass......

Beitrag von tineee79 18.11.10 - 20:54 Uhr

Würde nicht hingehen. Was passiert wenn du geschubst oder einen Ellenbogen in den Bauch kriegtst. Bin damals auf Grund dessen auch net aufs Oktoberfest gegangen, denn ein paar Bescheuerte Besoffene gibts immer die einen anrempeln. Riskiers lieber net.

Beitrag von co.co21 18.11.10 - 20:59 Uhr

Also wegen dem Lärm brauchst dir keine Sorgen zu machen...du glaubst garnicht wie laut es in deinem Bauch vom Herz und Blut ist ;-)

Würde mir eher sorgen machen, ob es evtl zu eng und so ist, da hätte ich vielleicht ein bisschen Angst.

LG SImone

Beitrag von leelala 18.11.10 - 20:59 Uhr

Über Rempeleien und Schubserein mach ich mir im Grunde keine Sorgen, der Club bietet sehr gute Möglichkeiten sich zurück zu ziehen.Bar, Balkon etc.
Außerdem ist die Stimmung in der Regel bei dieser Band sehr friedlich

Klar sicher kann man sich nie sein...

Hach je...bin total hin und her gerissen..zum Glück hab ich ja noch ein paar Tage um mich schlau zu machen und mein Gewissen zu befragen

Beitrag von pattib 18.11.10 - 21:02 Uhr

Hallo Leelala,

also dein Magengrummeln, Verdauen etc. sind für den Zwerg definitiv lauter ;-) Solange es dir gut geht - ein Plätzchen am Rand, nicht zu nah an den Boxen, wo man vielleicht auch ein bisschen mehr Luft hat und rein ins Vergnügen. Dein erstes Kind? Das dauert nämlich eine ganze Weile, bis so etwas " mal so eben" wieder geht.

Viel Spaß Patrizia

Beitrag von mynona88 18.11.10 - 22:42 Uhr

Ich war letzte woche (21.ssw) aufm Frei.Wild Konzert..stand bissel mehr am Rand damit ich nicht in die Pogo-Menge komme und hatte tolle Freunde um mich rum stehen die aufgepasst haben das keiner rempelt..

Die kleinen waren die ganze Zeit total ruhig..ich war aber froh als ich endlich nicht mehr stehen musste..das war das einzigste was mir probleme machte..

Also ich würde gehn..
viel Spaß!!

Lg
mynona88 mit #schreiJan und #schreiJulian im Bauch 21+3ssw#verliebt