Nach Schwangerschaft neue Pille nötig?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von liebeszauber2807 18.11.10 - 21:04 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben- Grund für die Frage:

Meine Schwester erzählte mir eben, das man nach jeder Schwangerschaft ne neue Pille bekommen sollte, weil die von vor der Schwangerschaft nicht mehr zu 100% sicher wäre...

Hat da schonmal jemand etwas von gehört?

Danke schonmal und schönen Abend

liebeszauber

Beitrag von daisy80 18.11.10 - 21:30 Uhr

Ich kenne einige Frauen, die ihre alte Pille wieder nehmen.

Beitrag von zweiunddreissig-32 19.11.10 - 12:06 Uhr

Eigentlich ist das Blödsinn. Warum sollte die Pille nicht mehr wirken?
Es sei denn man hat während und nach der Schwangerschaft sehr viel zugenommen und die schwach dosierte Pillen nicht mehr reichen.
Ansonsten kannst du nach der Geburt ggf. Stillzeit deine alte Pille nehmen.
Noch ein Aspekt ist, dass manche Frauen nach der Gebrut und entsprchender Hormonumstellung ihre alte Pille nicht mehr vertragen.