brauche dringend einen rat

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ellenhirth 18.11.10 - 22:14 Uhr

bitte hier mal lesen, im anderen Forum keine Antwort erhalten:

Hi!

Habe seit Dienstag vom Vollstillen sofort abgestillt und flasche gegeben.Seither hat meine Püppi starke Bauchkrämpfe mal Verstopfung mal Durchfall.Die Bauchkrämpfe sind überwiegend abends schlimm.en
Sind das 3 Monatskoliken oder verträgt Sie die Milch nicht?

Wer kann mir schell helfen!!!

LG Ellen

Beitrag von nieslchen 18.11.10 - 22:16 Uhr

denke mal die maus hat probleme mit der schnellen umstellung, wieso hast du denn so schnell abgestillt, wenn ich fragen darf?

Beitrag von amalka. 18.11.10 - 22:17 Uhr

Das ist die natürlichste reaktion des Körpers..was hat dich dazu bewogen um SOFORT abzustillen ?

Es sind viele Flaschenkids, die von afnang die gleiche nahrung bekommen und trotzdem so rumspinnen, vllt kannst du ja mal im urbia archiv nachschauen, was man da jetzt alles machen könnte, damit es besser wird und inbesondere natürlich bei Unsicherheit zum Arzt gehen!

Gute besserung deinem Kind und viel Durchhaltevermögen für dich!

Beitrag von gabberangel1981 18.11.10 - 22:17 Uhr

Hallo,
denke das das von der milch kommt. Hatten das selbe Problem als wir umgestellt haben...hatten auch ständig bauchkrämpfe und schreierei.
probier einfach mal ne andere milchnahrung das hat bei uns wunder gewirkt.:-p
liebe grüße Angel

Beitrag von yorks 18.11.10 - 22:20 Uhr

Koliken sind es dann sicher nicht, da es erst bei der Umstellung kam.

Am Besten du bleibst jetzt noch eine Weile bei der Milch, damit sich der Darm dran gewöhnen kann. Wenn das nicht besser wird, dann wirst du wohl noch mal umstellen müssen.

LG yorks