vaginalzäpfchen will nicht in 35. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meib 19.11.10 - 00:11 Uhr

hallo,

ich habe eine gmh-verkürzung auf 2 cm. jedenfalls war das vor einer woche so. wie es jetzt aussieht weiß ich nicht.

weiterhin sollte ich vaginalzäpfchen nehmen. ich habe immer so ein komisches gefühl, wenn ich die einführe. aber das blöde ist, dass die ständig wieder rausflutschen. ich nehme sie kurz vorm schlafengehen. aber stehe oft sehr sehr kurze zeit danach auf klo auf.

auch wenn ich nicht aufstehe flutschen die raus.
kann ich eigentlich beim einführen was falsch machen? solange der MuMu zu ist, kann ja gar nichts passieren oder?


gute nacht

meib 35. ssw

Beitrag von moeriee 19.11.10 - 00:24 Uhr

Hallo Meib! #winke

Die Zäpfen können u.U. sehr wichtig sein. Du solltest sie trotz verkürztem GMH weiterhin einführen. Sie schaden nicht. Im Gegenteil. Ich muss derzeit auch noch Gyno-Pevaryl nehmen und vorher Vagiflor. Ist bei mir eine Vorsichtsmaßnahme, da ich im KKH liege und Antibiosen bekomme. Damit ich mir nicht noch einen Pilz einfange. Ich habe dasselbe Problem wie du. Mir flutschen die Zäpfchen teilweise auch raus. Ich warte jetzt eben immer, bis ich 100%ig ins Bett gehe. Dann mache ich alles fertig, sodass ich vom Bad nur noch ins Bett huschen muss. Das hilft meist. Ansonsten solltest du dir das Zäpfchen liegend im Bett einführen. Geht am besten mit Einweghandschuhen.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (33. SSW)

Beitrag von nadine0701 19.11.10 - 00:25 Uhr

Ne da kann nix passieren. Hmm bei mir sind die immer drin geblieben. Musst vielleicht dann mal wirklich ne stunde liegen. Oder versuchen bisschen tiefer einzuführen. Mein fa sagte kann die vorher etwas nass machen dann lösen sie sich schneller auf

Beitrag von gabisteinbach 19.11.10 - 05:49 Uhr

Hallo...
versuchs einfach, im Liegen einzuführen und bleib danach eine Weile liegen.
Liebe Grüße
Gabi (Hebamme)

Beitrag von meib 19.11.10 - 08:51 Uhr

danke euch allen :-)