meine Tempi steigt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 19.11.10 - 06:19 Uhr

Guten Morgen


erst mal ein #tasse zum wach werden
schaut euch mal bitte mein ZB an kann das sein das ich jetzt vieleich doch noch einen ES habe oder hatte
das würde mich so was von freuen

hir mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919962/545434


lg yvonne

Beitrag von lichterglanz 19.11.10 - 06:43 Uhr

Guten Morgen,

Die Tempi müsste noch bissle ansteigen und dann dort oben bleiben (also um 0,1° sollte sie noch steigen) . Dann könnte da ein ES gewesen sein - Schade, dass Du keine Ovus gemacht hast um den Zeitraum auch Schleim ist nicht eingetragen. Das würde ich vielleicht noch anfangen im nächsten Zyklus - falls es einen nächsten Zyklus gibt. Dann kann man den ES besser eingrenzen. Besonders, wenn die Zyklen so lang und stressig sind. Ist bei mir ja auch nicht anders. Immerhin kann ich am Schleim sehen, ob ich mit einem ES rechnen kann. Denn sonst wärs mir echt zu stressig, wenn die Tempi immer mal wieder fällt und steigt.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen feste, dass da ein ES war #klee

Liebe Grüße
Dana

Beitrag von knutschi2009 19.11.10 - 06:54 Uhr

Guten Morgen Dana


Ich bedanke mich erst mal für deine Antwort
ich hoffe ja auch das meine Tempi morgen noch mal ansteigt und ich dann vieleicht auch bald mal meine Balken bekomme
habe jetzt auch einen termin bekommen beim Endokrinologen und der ist aber erst am 15.01.20110
und das find ich schon traurig aber da die sich auf kinderwunsch spezialisiert haben ist ne gemeinschafts praxis bleibt mir nichts anderes übrig als zu warten
die haben gerade wieder 50 neuanmeldungen bekommen und da bin ich noch gut mit meinem Termin kann froh sein sonst hätte ich noch längere warte zeiten

ja habe gestern erst wieder meine Ovus gelieftert bekommen und die waren aber leider negative aber ich weiß eben nicht auf was ich mich verlassen soll ovus oder Tempi

habe mir gerade mal bein ZB angeschaut du scheinst ja diesen Zyklus auch nicht wirklich glück zu haben

Drücke dir die daumen
das es noch was wird #klee#klee


liebe grüße yvonne

Beitrag von lichterglanz 19.11.10 - 07:10 Uhr

Guten Morgen #winke

Ne- diesen Zyklus hab ich schon abgeschrieben. So ist das mit dem erhöhtem Testosteron - ich hatte nun zwei Zyklen hintereinander einen ES und dieser scheint einfach wieder ohne zu werden. Ich nehm ja jetzt seit 11 Tagen Dexamethason deswegen und im Januar dürfte es sich dann hoffentlich bessern.

Da muss ich dann nochmal zum Hormoncheck zum FA - wenn der Wert dann noch immer zu hoch ist wird die Dosierung vom Dexa angepasst. Ich hoffe aber, dass ich so damit hinkomme.

Stimmt bis zum 15.01. ist noch ewig lange. Aber wenn die sich da spezialisiert haben, dann lohnt sich das warten sicher auch!

Ich drücke die Daumen, dass es bis dahin aber schon geklappt hat und Du den Termin gar nicht mehr wahrnehmen musst. Meine Daumen sind feste gedrückt #klee

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von knutschi2009 19.11.10 - 07:18 Uhr

Ich Danke dir und drücke auch dir ganz soll die daumen für den nächsten Zyklus .
so nun ich brauchen nicht mehr hoffen das das mein ES war war gerade Für kleine mädels und hatte zimmlich viel schleim mit ein paar kleinen Bluttropfen am Papaier (sorry für die genaue beschreibung) und dann wollte ich mal nach meinem MM schauen ist da ist schon ne ganze menge blut also werden das meine Tage sein

nun weiß ich nicht genau wann ich ein neues ZB anfangen muß
soll ich heute eins anfangen oder warten bis die mense richtig da ist???


bin aber froh das sie da ist dann können wir mit voller hoffnung in den nächsten Zyklus starten hoffentlich aber diesmal mit ES



lg

Beitrag von lichterglanz 19.11.10 - 07:33 Uhr

Hallo,

Also anfangen tust Du ja eigentlich, wennd as erste frische Blut da ist. Ob das heute oder dann erst morgen ist musst Du abwarten.

Ich halte die Daumen, dass der nächste Zyklus mehr Glück bringt #klee

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von nadina1980 19.11.10 - 06:48 Uhr

Mmmhhh, da ist ja noch alles drin. Warum nimmst du eigentlich MöPf? Das hat bei mir damals alles durcheinander gebracht und den Zyklus in die Länge getrieben. #klee

Beitrag von knutschi2009 19.11.10 - 06:56 Uhr

Nun meine Fä hat mir Mönschpfeffer verschrieben weill ich sehr viel mit zwischenblutungen zu lämpfen hatte und meine Zyklen total durch einander waren aber seit ich Mönschpfeffer nehme habe ich nicht einmal eine blutung gehabt diesen Zyklus


lg