Toxoplasmose positiv - was heisst das genau?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von georgie2010 19.11.10 - 08:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der 8 SSW und mein Arzt rief mich gestern an wegen der Blutuntersuchung bezgl. Ausfüllen des Mutterpass...
Er meinte, ich sei Toxo positiv... mit einem sehr niedrigen Titer aber immerhin.
Da ich seit ich 3 Jahre alt bin immer mit Katzen zusammengelebt habe, kann es sein dass es eine alte Geschichte ist, das bestätigte er. Er will aber trotzdem noch eine weitere Blutuntersuchung machen, um Sicherheit zu haben.
Ist es denn so, dass wenn a) die Geschichte "frisch" wäre die Titerzahl sehr viel höher wäre und b) kann man wenn ich mich z.B. mit 13 Jahren angesteckt habe (da haben wir unseren Kater aus Tunesien mitgebracht damals z.B.) dann wirklich nach so vielen Jahren noch einen Titer feststellen?

Danke für euere Meinungen dazu!

VG
Georgie

Beitrag von dackel05 19.11.10 - 08:28 Uhr

Das ist wie mit allen anderen Infektionskrankheiten. Wenn du die Erkrankung hattest, reagiert dein Körper bei den Antikörpertests. Wäre es eine frische Infektion wären es IgA-Antikörper, bei einer alten Infektion IgM??? Ich weiß es nicht mehr genau, lass mich da also auch gern eines Besseren belehren.

LG