keine Besserung.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von summer7708 19.11.10 - 08:55 Uhr

Guten Morgen,

muß mal jammern....nehme seit 3 Tagen Antibiotika gegen Bakterien aber keine Besserung. Komischerweise sind die Bakterien nur im Abstrich gewesen aber der Urin ist 3 mal getestet und immer sauber!!!

Hatte schonmal jemand ne Blasenentzündung ohne das was nachgewiesen wurde?
Langsam müßte es doch besser werden oder? Immernoch genauso dolle ziepen im UL,Druck auf Blase und ständig pipi, kaum war ich drauf, gehts wieder los, auch so mensartig...aber kein Brennen beim Wasserlassen...

Ich hab auch kein Jucken oder Brennen untenrum.....wies bei ner Scheideninfektion sein müßte...nur mit der Blase Probleme obwohl die I.O sein soll!!!

Ichdreh durch , Kontrolltermin erst 24.11

Beitrag von skm 19.11.10 - 09:23 Uhr

sag mal kann es sein das dein abstrich irgendwie verunreinigt wurde.. ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen das das ganze ohne brennen oder geht..

kann es sein das du schwanger bist.. klingt unglaublich danach.

Beitrag von summer7708 19.11.10 - 10:12 Uhr

weiß nicht wegen ss denke auch daran aber wenn sie Bakterien gefunden hat`??? Hoffe wird zum WE besser muss arbeiten...oh manno das nervt

Beitrag von nika85 19.11.10 - 09:36 Uhr

Hey,
ich hatte vor einigen Wochen auch ne Blasenentzündung. Hatte keinerlei Schmerzen oder so,musste nur ständig pillern. Die FÄ hat dann ein paar mal so nen Schnelltest gemacht und es wurde nichts festgestellt. Erst als der Urin im Labor eingeschickt wurde konnten Bakterien nachgewiesen werden..
Liebe Grüße und gute Besserung