Nehmt ihr eigene Babykleidung mit zur Endbindung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von night72 19.11.10 - 10:12 Uhr

Ich habe gerade mit dem KHS telefoniert, ob man seine eigene Babykleidung mit bringen kann, sie sagten ja...bei der Babygalerie, sehen die sachen echt äääää aus, was macht ihr, nehmt ihr auch eure Sachen mit oder lieber die vom KHS und nur zum nach Hause gehen was?

Michaela

Beitrag von solex 19.11.10 - 10:15 Uhr

wenn sich meine bauchmaus noch richtig dreht,dann nehm ich auch eigene sachen mit,weil ich direkt nach der geburt wieder heim will...krankenhäuser sind nichts für mich und hier hab ich mehr ruhe...
werde diesmal aber net den fehler machen und alles in gr50 mitnehmen,sondern 2 tütchen packen,einmal in gr50 und einmal in gr56,meinem sohn waren die 50er sachen schon fast zu klein ;-)

lg

Beitrag von lewie 19.11.10 - 10:15 Uhr

Huhu,

also wir haben damals eigene Sachen angezogen. Direkt nach der Entbindung hat unser kleiner Mann was vom KH angezogen bekommen - am nächsten Tag habe ich ihm aber schon unsere eigenen Sachen mitgebracht.

Hatte auch ein eigenes Handtuch dabei, ein Kuschetier und seine Spieluhr :-)

Alles Gute,
Lena mit Jannis (15 Monate)

Beitrag von connie36 19.11.10 - 10:18 Uhr

hi
nehme eine garnitur klamotten mit, damit der hund den geruch vom baby abbekommt, mein mann nimmt sie dann wieder mit nachhause. ansonsten warum sollte ich mein kind dort separat anziehen, und wohin dann mit den verspuckten klamotten? die krankenhaus klamotten werden wieder abgeholt, gewaschen und sind dann wieder im babyzimmer in den entsprechenden schubladen.
sollte mein strampler da ausversehen landen, wäre der weg, da ihn sich mit sicherheit ne andere mutter schnappt fürs rooming in.
lg conny 28.ssw

Beitrag von aukster 19.11.10 - 10:19 Uhr

Moin!
Bei meiner erster Tochter hatte ich auch meine eigene Babykleidung dabei die ich die kleine leider nicht anziehen dürfte. Das KH hat ihre eigene Kleidung und erst am Entlassungstag konnte die Sienna ihre eigenen Sachen anziehen. Also diesmal nehme ich wieder nichts mit bzw. erst am Tag wo wir nach Hause gehen dürfen;-)

aukster (Sienna 4 und Olivia 24 ssw)

Beitrag von fyluc 19.11.10 - 10:21 Uhr

Für das foto der bildergalerie bekommt die kleine den familienstrampler an der ihr auch hoffentlich passt.wenn nicht bekommt sie trotzdem sachen von sich an da wir nach der entbindung wieder nachhause wollen

Beitrag von schweissperle 19.11.10 - 10:24 Uhr

ich nehme nur was schickes mit für den fotografen, der die bilder fürs internet und die zeitung macht und natürlich für den nach hause weg.

lg

Beitrag von jurbs 19.11.10 - 10:25 Uhr

ich nehm welche für den Heimweg mit .. dort darf man wohl keine eigenen nehmen, weil die Kinder auch mal umgezogen werden von den Schwestern oder so und dann sind die privaten Klamotten weg in der Klinikwäsche (und bei uns bedeutet das auf dem Weg nach Polen zum Waschen)

Beitrag von julk 19.11.10 - 10:27 Uhr

Das kommt ein bisschen drauf an - wenn alles gut läuft und Du die Kleine gleich bei Dir hast, selbst versorgst etc. dann ist eigene Kleidung ja total ok. Wir hatten ein Früchchen, er war zwar nicht lange auf Früchchenstation, nur 2 Wochen, aber sowo geht es einfach nicht. Da darfst Du ja nur 10 Stunden am Tag sein und sonst werden die Schwestern ja irr. Also ich hatte da mal ein Kind im Zimmer, der war sehr lange dort und klar habe verstanden, dass die Eltern wollten, dass er die Sachen mal anhat, bevor sie nicht mehr passen. Aber jeden zweiten Tag, wenn ich da saß hatte sie Stress mit den Schwester, weil wieder irgendeine Schwester das nicht wusste und irgendein Teil in der Klinikwäsche gelandet ist und damit weg war. Die hatte auch nur sauteure Teile und hat dann das Personal drangsaliert, dass jemand in die Wäscheabteilung laufen muss und die suchen muss. Zu sowas ist da einfach keine Zeit und ich finde, man kann das von den Schwestern dann nicht verlangen...
Liebe Grüße JULK

Beitrag von jenni1981 19.11.10 - 11:30 Uhr

Ich nehme die kleidung mit, die die Maus beim Fotografen anhaben soll, welcher üblicherweise am nächsten Tag kommt. Ansonsten nur für den Nach-Hause-Weg. Allerdings werden wir ein Kuscheltier/Spieluhr und einen Schnuller mitnehmen. Bei meiner Großen gabs keinen Schnuller vom KH und sie nuckelte Tag und Nacht an meinen Fingern, aber das ist ne andere Geschichte.

VG Jenni, 19. SSW