Kindlein Komm Tee ?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tante-mimi85 19.11.10 - 10:14 Uhr

Ich weiß nicht ob dieses Thema hier schon mit drin ist aber ich hab da mal eine Frage zu Kindlein Komm Tee. Gibt es hier wen der diesen Tee mal ausprobiert hat? Hilft er wirklich oder ist das nur Geldmacherei? Ich habe diesen Tee mal im Inertnet gefunden und auch hier mal gelesen, ich habe bei der Apotheke mal nachgefragt ob man sagte mir das dieser Tee nichts bringen würde, da es Inhalte enthält die in Schwangerschaftstees auch drin sind. Ich wäre dankbar wenn hier vielleicht welche wären die diesen Tee schonmal ausprobiert haben und wie eure Erfolge damit waren.

Danke schonmal im voraus..

Beitrag von daphnia 19.11.10 - 10:54 Uhr

Frag mal im Kinderwunsch-Forum nach. Da gibt es einige, die den trinken. Aber meiner Meinung nach neigen Dinge mit so plakativen Namen dazu, Geldmacherei zu sein.

Beitrag von laulau 19.11.10 - 11:06 Uhr

Huhu,

also ich habe ihn auch ne Weile getrunken....

Meine Erfahrung damit...naja...
Im ersten ZK damit hatte ich eine viel zu kurze 2. ZH mit 3Tage SB vor der Mens, das hatte ich nocht niiiiee
2.ZK war dann der ES um fast eine Woche nach hinten verschoben und einmal SB in der 2.ZH
3. ZK eine 2.ZH von 16 Tagen, statt 12-13

Trinke ihn seitdem nicht mehr.

Für mich wars definitv nix !!!

Beitrag von tante-mimi85 19.11.10 - 11:23 Uhr

Jetzt habe ich schon 3 Antowrten bekommen und haben mir gezeigt, das es nur Geldmacherei ist und das ich dies erst gar nicht mehr versuchen möchte... Ich danke euch